crestor rezeptfrei aus deutschland kaufen

Teetrinken kurbelt den Fettstoffwechsel an und kann Heißhunger ausbremsen. Mate-Tee ist derzeit besonders beliebt. Der Yerba Mate aus Süderamerika etwa ist eine echte Vitamin-Bombe, hält uns dank des enthaltenen Koffeins wach und pusht den Kreislauf. Streng genommen ist Mate aber gar kein Tee, sondern ein Aufgussgetränk. Kalt getrunken hilft es sogar beim Abnehmen, ergab eine aktuelle Studie der Universität Freiburg.

Im Rahmen der Studie tranken 23 Erwachsene an zwei unterschiedlichen Tagen Mate-Tee - einmal kalten (3 Grad) und einmal warmen (55 Grad). Im Anschluss verglichen die Forscher des Labors für Integrative kardiovaskuläre und metabolische Physiologie die Auswirkungen auf Stoffwechsel und Kreislauf.

Hierfür wurden die Menge des vom Herzen gepumpten Blutes, der Sauerstoffverbrauch und die Fettoxidation vor und nach dem Teekonsum gemessen.

Mit folgendem Ergebnis: Beim Trinken von kaltem Tee nahm der Energieverbauch doppelt so stark zu wie beim warmen Tee. Der Genuss von kaltem Mate kurbelte die Fettverbrennung an und verringerte die metabolische Belastung des Herzens.

Heißt im Klartext: Der Stoffwechsel wird angeregt, Kalorien können effizient verbrannt werden. Kalter Mate-Tee ist also besonders wirksam beim Abnehmen. Dennoch bedarf es hier weiterer Forschung. Inwiefern sich die Studie beispielsweise auf andere Teesorten übertragen lässt, ist noch unklar.

*Der Beitrag "Abnehmen: Studie zeigt: Kalter Mate-Tee hilft beim Abnehmen" stammt von FitForFun. Es gibt keine redaktionelle Prüfung durch FOCUS Online. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

„Salut!plus“, die Gesundheits-messe für alle, findet am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Mai, zum zweiten Mal in Saarbrücken statt. Gekoppelt ist sie an den Gesundheitskongress „Salut!“, der zuvor ebenfalls in der Congresshalle stattfindet.

Erst vor zwei Jahren wurden neben dem Forum für Ärzte und Fachpublikum mit Vorträgen und Diskussionen die Bevölkerung mit einbezogen. Dies signalisiert das „Plus“ im Namen, denn gerade für die Patienten oder solche Menschen, die es gar nicht erst werden wollen, ist der Besuch der Gesundheitsmesse mit einem Mehrwert an Informationen, Mitmachangeboten und Tests ausgestattet. „Die Patienten müssen eine Rolle spielen. Da haben wir in den vergangenen Jahren gemerkt, dass wir noch mehr machen müssen“, heißt es aus der Presseabteilung der Veranstalter, wozu die Agentur WOK aus Berlin und Lang Consult aus Saarbrücken gehören.

Der Kongress zu Gesundheitsthemen - die Idee stammt von Gesundheitsexperte Armin Lang - ist der größte, der im Saarland angesiedelt ist. Mehr als 700 Experten aus allen Bereichen der Versorgung und Gesundheitswirtschaft werden beim Gesundheitskongress „SALUT! DaSein gestalten“ erwartet. Gestaltungsverantwortung für Gesundheit und Pflege, Prävention, betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Gesundheistförderung und innovative Versorgungsangebote sind die Kernthemen der Veranstaltung. Ergänzt werden sie mit Themen aus den Lebenswelten der Bürger wie dem Wohnen, der Digitalisierung, der psychischen Gesundheit, Leben im Alter und Leben mit chronischen Krankheiten.

Gesunde Füße | Servicezeit | 02.05.2018 | 07:02 Min. | Verfügbar bis 02.05.2019 | WDR

Obwohl wir fast alle mit gesunden Füßen zur Welt kommen, entwickeln zwei von drei Menschen mit der Zeit Fußprobleme. Wir tragen die falschen Schuhe!

8 von 10 Menschen tragen die falschen Schuhe, so eine Studie des Deutschen Schuhinstituts. Was viele nicht wissen: auch zu große und zu breite Schuhe sind schlecht für unsere Füße. Die Faustregel lautet: Im Fußraum sollte noch eine Daumenbreite Platz sein – nicht mehr und nicht weniger. Und sind die Schuhe zu eng geschnitten, heißt es: leider weitersuchen.

Absätze sind nicht per se schlecht, bei einer Absatzhöhe von 2 cm verteilt sich das Körpergewicht durch die leichte Anhöhe noch gut auf Vorderfuß und Ferse.

Tragen wir hingegen zu hohe und feine Absätze, lastet ein Großteil des Körpergewichts auf dem Mittelfußknochen. Insbesondere Frauen leiden deshalb häufig unter dem sogenannten Hallux Valgus – einem Schiefstand des großen Zehs, der auch als Ballenzeh bekannt ist. Auch der Hammerzeh (Hallux malleus), verkürzte Sehnen und sogar Gelenkschäden an Knien und Hüfte können die Folge von intensivem High-Heel-Tragen sein. Einmal in der Woche sind hohe Absätze aber unbedenklich.

Flip Flops: die Sommerschuhe schlechthin. Ihre Auswirkungen auf unsere Füße sind in der Forschung umstritten. Gesunde Füße nehmen in Flip Flops keinen Schaden. Der Fuß wird wie beim Barfußlaufen sogar gestärkt. Ist jedoch eine Fehlstellung vorhanden, zum Beispiel ein abgesenkter Fuß, sind Flip-Flops nicht optimal, denn sie bieten dem Fuß keinen Halt und die Fehlstellung kann sich verstärken. Für lange Strecken und Wanderungen sind sie ungeeignet.

Apropos Barfußlaufen. Ja, es stärkt nicht nur die Fußmuskulatur, sondern durchblutet auch die Füße. Gerade Spaziergänge auf weichem, unebenem Untergrund sind eine wahre Wohltat und ein gutes Training – aber auch nur bei gesunden Füßen.

Je nach Aktivität und Veranlagung können wir an den Füßen stark schwitzen – im Laufe des Tages sogar bis 200 Milliliter. Die Wahl unseres Schuhwerks ist dabei ausschlaggebend, ob wir unsere Füße einem tropisch-feuchten Klima aussetzen oder nicht. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, sind Schuhe aus atmungsaktiven Materialien wichtig. Vor allem Leder zeichnet sich durch seine Atmungsaktivität aus und leitet die Feuchtigkeit effektiv nach außen, während der Fußschweiß in Kunststoffschuhen nur schlecht entweichen kann. Neben unangenehmen Schweißfüßen kann das mitunter sogar zu Fußpilz führen.

Haben wir uns den Fußpilz einmal eingefangen, hilft vor allem Hygiene! Das heißt: täglich die Strümpfe und das Handtuch wechseln, mit dem wir unsere Zehen trocknen. Und die Wäsche bei mindestens 60 Grad waschen.

Ein Hausmittel, das gerade im Anfangsstadium hilft: ein Fußbad aus Apfelessig. Hierzu jeweils einen Teil Apfelessig und einen Teil Wasser in eine Schüssel geben und die Füße morgens und abends für ca. 15 Minuten eintauchen. Das lindert den Juckreiz und die Entzündung. Anschließend die Füße sanft trocken tupfen oder noch besser - trocken föhnen – vor allem in den Zehenzwischenräumen, denn der Fußpilz hat es gerne feucht.

Ebenfalls wirksam ist Knoblauch. Dieser ist antimikrobiell und tötet den Pilz erfolgreich ab. Hierzu die Zehenzwischenräume abends mit einer aufgeschnittenen Knoblauchzehe einreiben und über Nacht einwirken lassen. Die Prozedur so lang wiederholen, bis der Fußpilz verschwunden ist – in der Regel sind das 5 bis 7 Tage.

Übrigens ist Knoblauch eine wahre Allzweckwaffe bei Pilzinfektionen. Er hilft auch bei Haut- und Nagelpilz.

Zu enge Schuhe können nicht nur Blasen, sondern auch schmerzhafte Hühneraugen verursachen. Auch dagegen hilft ein prima Hausmittel: der Zwiebelumschlag.

Dazu eine dünne Zwiebelscheibe mit Salz und Zitronensaft beträufeln und mit einer Mullbinde auf dem Hühnerauge fixieren. Nun über Nacht einwirken lassen und das acht Tage lang wiederholen. Hierdurch wird das Hühnerauge aufgeweicht und lässt sich dann im besten Fall einfach abtragen.

Viele Menschen leiden unter Fehlstellungen wie Platt- oder Spreizfüßen. Die Ursache sind häufig Übergewicht oder eine schwache Fußmuskulatur, denn das Gewicht drückt die Füße dann im Prinzip flach auf den Boden - und der Fußbogen kann das Körpergewicht nicht länger tragen. Gerade im Alter wird die Muskulatur immer schwächer und wir laufen unsere Füße quasi immer weiter ab – und die Schmerzen nehmen zu.

Ein paar gezielte Muskelübungen können helfen, das Fußgewölbe zu stärken und die Fitness unserer Füße zu steigern – und das Beste: die Übungen lassen sich nahezu von überall und auch zwischendurch nachmachen.

1. Fußkreisen

Beim Fußkreisen einfach die Zehen auf den Boden setzen und mit dem Fuß drum herum große Kreise ziehen - zunächst linksherum und anschließend rechtsherum. Dann den Fuß wechseln und das Ganze wiederholen. Das stabilisiert das Fußgelenk und fördert die Durchblutung.

2. Wadenheben

bekommt man crestor rezeptfrei in der apotheke

Mit einem Sonderförder-programm sollen Kommunen dabei unterstützt werden, ihre kreativen und visionären Ideen über ein generationen-übergreifendes Wohnen von Morgen umzusetzen. Mehr

Minister Manne Lucha hat sich in der baden-württembergischen Landesvertretung in Brüssel mit EU-Generaldirektorin Paraskevi Michou über Integrationsmaß-nahmen auf europäischer und regionaler Ebene ausgetauscht. Mehr

Die FSME (Frühsommer-meningoenzephalitis)-Saison hat begonnen. Seit Mitte März wurden bislang vier FSME-Erkrankungen registriert, wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt. Mehr

„Das bürgerschaftliche Engage-ment für und von Flüchtlingen vor Ort ist für die Integration und den gesellschaftlichen Zusammenhalt wertvoll und deshalb unverzichtbar“, sagte Minister Lucha. Mehr

Immer mehr Kliniken im Land haben Probleme, offene Hebammenstellen zu besetzen. Dies und mehr zeigt ein im Auftrag des Sozial- und Integrationsministeriums erstellter Bericht. Mehr

Das neu gegründete Gemein-same Kommunale Kompetenz-zentrum Quartiersentwicklung (GKZ.QE) berät Kommunen in Baden-Württemberg bei der alters- und generationen-gerechten Quartiersentwicklung. Mehr

Minister Manne Lucha hat der Stadt Ravensburg den Förderbescheid für die Finanzierung ihrer Integrationsmanager überreicht und in diesem Rahmen eine positive Zwischenbilanz beim Pakt für Integration gezogen. Mehr

„Mit dem Pass können auch kinderreiche oder einkommensschwächere Familien sowie Alleinerziehende die vielen spannenden Kultur- und Freizeitangebote im Südwesten entdecken“, sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha. Mehr

Der Geruchssinn ist im biologisch ältesten Teil des Gehirns angesiedelt. Vor allem in der Frühzeit der Menschheit hatte er eine wichtige Funktion.

Bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der NAKO Gesundheitsstudie wird an beiden Händen dreimal die Handgreifkraft gemessen.

weiterlesen

  • Warum gibt es eine Nachbefragung über den Gesundheitszustand nach 2–3 Jahren?

    Bestimmt hat sich der eine oder andere Teilnehmer diese Frage gestellt. Für die wissenschaftliche Aussagekraft der NAKO Gesundheitsstudie ist die Befragung zu Veränderungen des Gesundheitszustandes der Teilnehmer und Teilnehmerinnen von außerordentlicher Bedeutung.

    You are about to access related books. Access Speed for this file: 13190 KB/Sec

    Your Trusted Search Engine!

    All your favorite books and authors in one spot!

    You must be logged in to read the following content.

    Das Tropeninstitut der Charité – Universitätsmedizin Berlin leistet national und international einen Beitrag zur Gesundheitsförderung sowie Prävention und Behandlung von Tropenkrankheiten.

    In den Reisemedizinischen Beratungsstellen werden Sie von spezialisierten Ärzten individuell zu allen relevanten medizinischen Fragen inklusive der aktuellen Empfehlungen zur Malariaprophylaxe beraten. Alle reisemedizinisch notwendigen Impfungen werden durchgeführt. Das Institut ist auch offizielle Gelbfieber-Impfstelle.

    In der Tropenmedizinischen Ambulanz werden Reise-Rückkehreruntersuchungen, sog. Tropentauglichkeitsuntersuchungen sowie Behandlungen von tropenspezifischen Krankheiten durchgeführt. Neben der klinischen Behandlung ermöglicht das diagnostische Labor eine Vielzahl von Untersuchungen. Der labordiagnostische Schwerpunkt liegt im Bereich parasitärer Infektionen und umfasst auch seltene Parasitosen.

    Die Tropenmedizinische Forschung des Instituts umfasst verschiedene Projekte u.a. in den Bereichen Malaria, Wurmerkrankungen, Diabetes, HIV/AIDS und anderen Infenktionskrankheiten in Entwicklungsländern. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) führt das Tropeninstitut Partnerschaftsprojekte mit Kliniken in Ruanda, Sierra Leone und Uganda durch. Weltweit berät und unterstützt das Tropeninstitut Einrichtungen, die sich mit Tropenerkrankungen befassen.

    Studierende können den Masterstudiengang International Health sowie verschiedene Diplom- und Zertifikatkurse belegen. Das Fort- und Weiterbildungsprogramm des Tropeninstituts richtet sich an Ärzte und Angehörige von gesundheitsrelevanten Berufen.

    Glass and bottle of red wine with green leaf. © inacio pires - www.fotolia.de

    • Cabernet Sauvignon und
    • der Merlot.

  • crestor kosten in der apotheke

    „Dein Speisesalon“ bekocht seit zehn Jahren Musik-Weltstars auf ihren Tourneen

    Ein neues Wörterbuch zeigt den Ursprung der Wörter an Rhein und Ruhr auf.

    Schoofs droht mit Klage: Aufhebungs-Vertrag für Museumsdirektor sorgt weiter für Streit

    Die Abmachung mit Ex-Morsbroich-Chef Markus Heinzelmann sorgt weiter für Aufregung.

    Der Zusammenstoß am Dienstagmorgen forderte zwei Schwerverletzte.

    Ob Thriller, Drama, Comedy oder Action: Wir sagen dir, wann wo welcher Film läuft!

    Ob Thriller, Drama, Comedy oder Action: Wir sagen dir, wann wo welcher Film läuft!

    Die Mottennetze und die Raupen sind vollkommen ungefährlich.

    Die Polizei geht davon aus, dass ein Unfall zum Tod des Mannes in Euskirchen führte.

    Die Personalnot führt zu langen Warteschlangen.

    Wochenendtrip in die Niederlande: Die besten Tipps für einen Kurzurlaub in Holland

    Ab ins Beet!: Was Ihr Garten jetzt braucht – unser Gartenkalender zum Herunterladen

    Höhlen, Schlösser, Klettertürme: 40 spannende Ausflüge 50 Kilometer um Köln

    Pferde, Schlösser, Mikrobrauerei: 40 Ausflüge, die jeder mal gemacht haben sollte

    Höhlen, Schluchten, Wipfel: Abenteuerliche Ausflüge für Entdecker rund um Köln

    Für Entdecker: 15 Ausflugsziele in Köln, die längst nicht jeder kennt

    Eifel mit Kindern: 15 Frühlingsausflüge zu Indiana Jones, Riesen und Höhlen

    Für Kurzentschlossene: 15 Familienausflüge, für die man nicht weit fahren muss

    Ratgeber zum Kauf: So finden Sie den richtigen Schulranzen für Ihr Kind

    Durchhalte-Programm: Mit diesen einfachen Übungen werden Sie ganz schnell fit

    Training mit Wochenplaner: Mit diesem Programm starten Sie erfolgreich ins Lauftraining

    Trainingsplan: So werden Sie fit für den Marathon

    Trainingsplan, Videos, Tipps: So schaffen Sie in drei Monaten einen Halbmarathon

    Ratgeber zum Herunterladen: So fasten Sie richtig und gesund

    Zehn-Tage-Fastenplan zum Ausdrucken: Was muss ich beim Buchinger-Heilfasten beachten?

    Ausblicke, Wanderwege, Burgen: 24 faszinierende Ausflüge ins Siebengebirge

    Nachhaltig Leben: Wie wir es wirklich schaffen, weniger Lebensmittel wegzuwerfen

    16 Rezepte zum Herunterladen: So gelingt der perfekte Burger vom Grill

    bekomme ich in der apotheke crestor ohne rezept

    Auffallend ist auch, dass Frank seitenweise lediglich referiert, beispielsweise aus dem pharmakritischen "arznei-telegramm". Krude wird es, wenn er über die Produktion von Biolebensmitteln wegen der zu hohen Verkeimung schimpft, gegen Vollkornprodukte oder Rohkost wettert und behauptet, die heute in der Landwirtschaft eingesetzten Pestizide seien längst nicht so schädlich wie die aus den siebziger Jahren. Schließlich verteidigt er noch die industrielle Tierproduktion.

    Gunter Franks Wutwerk polarisiert und fordert Widerspruch. Dabei ist es über weite Strecken ein leidenschaftliches Plädoyer für die evidenzbasierte Medizin. Es ist wünschenswert, dass viele Leser die darin enthaltene berechtigte Kritik trotz der Wutattacken wahrnehmen.

    so lautet die Botschaft von Robert Franz, überzeugter Menschenfreund und unermüdlicher Verkünder, dass jeder Mensch sich selbst helfen kann - ohne dafür von der mächtigen Pharmaindustrie abhängig zu sein!

    OPC - reiner Traubenkernextrakt - ist für Robert Franz das Lebenselixier schlechthin. Seines Wissens und seiner Überzeugung nach hebt dieses reine Naturmittel die persönliche Lebensqualität stark an.

    Wie positiv OPC auf den Körper wirkt, lebt Robert Franz selbst vor. Seit rd. 7 Jahren trägt er keine Schuhe mehr und hat seither noch keine einzige Erkältung erlitten - geschweige denn, eine andere Krankheit. Er sprüht vor Energie und ist die Gesundheit in Person! (Download der Interviewfragen - diese sind auf der DVD direkt anwählbar.)

    Was ist OPC? OPC ist ein Extrakt aus den roten Weintraubenkernen. In Kapselform kann man es täglich zu sich nehmen und "man tankt täglich die Sonne und die volle Kraft eines kleinen Weinbergs!", so Robert. Dass in Traubenkernen so viel Gesundheitspower steckt wurde bereits vor 60 Jahren entdeckt - aber wohlweislich bis heute von der Medizin (der Pharmaindustrie) immer ignoriert, wie Robert Franz nicht aufhört zu betonen. "Würde jeder OPC zu sich nehmen, ergäbe dies riesige Umsatzverluste für die Pharmaindustrie", so Franz..

    In Vorträgen steht der "OPC Franz" den Interessenten jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, vielen Menschen hat er durch sein Wissen und der Empfehlung OPC zu sich zu nehmen, schon geholfen. Hinweis: Robert Franz erhält keinerlei Geld oder sonstige Entlohnung für seine unermüdliche Promotion für OPC, Vitamin C oder die Mineralien. Er tut es aus reiner Überzeugung und Menschenliebe - und auch diese Hilfestellung macht er jederzeit und ebenfalls unentgeltlich!

    Ich freue mich Sie auf meiner Internetseite begrüßen zu dürfen!

    • dass Vorsorgen sinnvoller als Heilen ist,
    • dass Heilung nur durch das Körpereigene Heilsystem erfolgen kann
    • dass Heilung im Bewusstsein beginnt
    • dass viele Erkrankungen bis hin zum Burn-out die Folge permanenter Überforderungseinflüsse auf verschiedensten Ebenen darstellen und hier ursachenorientierte Therapiekonzepte symptomunterdrückenden meist überlegen sind
    • dass spürbare Krankheitssymptome meist der Verzweiflungsschrei der Seele sind:
      Bitte erkenne und ändere etwas!
    • dass Sie bereit sind selbst an IhreGesundheit oder Gesundung zu arbeiten
    • dass der Mensch keine linear funktionierende Maschine ist, sondern ein hoch komplexes System ineinandergreifender Funktionsabläufe

    dann lade ich Sie ein weiterzulesen oder meine Kurzfilme anzusehen.

    Das Haus der Gesundheit bietet mit dem Fehlen von alltäglichen Ablenkungsmöglichkeiten, wie Fokussierung auf Design, Animation, Sportprogramme oder besondere gesellschaftliche Konventionen, die ideale Möglichkeit, Abstand vom Alltagsgeschehen zu nehmen, um mit entsprechender therapeutischer.

    Ein Therapieaufenthalt im Haus der Gesundheit ist einerseits eine ideale Möglichkeit Sinnvolles zur Erhaltung seiner Gesundheit zu unternehmen, andererseits ist das Gesundheitskonzept Dr. Norbert Schulz für viele Erkrankungen, welche Folge der heutigen Lebenssituationen sind, die Therapie

    gesund.biz ist umgezogen: Das Info-Portal zu Gesundheit, Ernährung, Fitness und Wellness finden Sie jetzt unter: GesundStift.de!

    Dort können Sie sich weiterhin informieren und am Austausch beteiligen, in der bewährten Kombination aus Forum und Autorenplattform, verbunden mit fundierten Informationen, die auch für den Laien verständlich geschrieben sind. Herausgeber ist der gemeinnützige Verein GesundStift e.V.. Jetzt neu und beständig im Aufbau, gestalten Sie mit!

    Besuchen Sie unsere neue Website, u.a. mit folgenden Rubriken: Krankheiten & Risiken, Diagnose & Therapie, Ernährung, Fitness, Tipps & Alltag.

    Top-Domain für Gesundheit, Medizin, Ernährung, Fitness, Wellness, Ärzte, Heilpraktiker, Patienten,.

    Bis vor kurzem wurde ein Portal unter gesund.biz betrieben. Die zugehörige Website (Design & Technik) existiert noch im geschützten Hintergrund und kann mit verkauft werden, der zugehörige Content ist jedoch vom Verkauf ausgeschlossen.

    Bisher wurde für diese Website noch keinerlei Werbung gemacht. SEO wurde ebenfalls noch nicht aktiv betrieben. Hier besteht noch großes Wachstumspotential.

    Unglück ist Gefangen­schaft in der eigenen Person. Zur Befreiung bedarf es zweierlei: der Unterscheid­ung von Vor­stellung und Wirklich­keit sowie der von Person und Selbst.

    crestor dosierung meerwasser

    Die passenden Kreuzworträtsel zu den Fragen findest Du auf www.ratehase.de.

    xwords.de bietet Rästelfreunden im deutschsprachigen Raum online eine umfangreiche Datenbank mit Hinweisen und Lösungen auf die gängigsten Kreuzworträtsel Fragen.

    Zudem bietet es eine Suche nach Anagrammen und Lösungen an. Soweit bekannt, werden auch Synonyme angezeigt.

    Ziel der Untersuchungen von Kindern und Jugendlichen in Kitas und Schulen ist, gesundheitliche Störungen und Entwicklungsauffälligkeiten frühzeitig zu erkennen und in Zusammenarbeit mit den Eltern die dementsprechende Diagnostik und eventuell erforderliche Therapie zu empfehlen. mehr

    Das Gesundheitsamt verleiht u. a. eine Ausstellung über das Thema "Ess-Störungen" sowie Filme zu weiteren Themen. Außerdem kann eine Lärm- bzw. Luftgüteampel ausgeliehen werden.

    Ziel der kommunalen Gesundheitsförderung ist es, die öffentliche Gesundheit zu fördern, zu erhalten und zu schützen, indem ein gesundheitsförderliches Lebensumfeld (Setting) geschaffen wird, wo die Lebenskompetenz der Menschen entwickelt und gestärkt werden kann.
    Der Öffentliche Gesundheitsdienst des Gesundheitsamtes fördert und schützt die Gesundheit der Chemnitzer Bevölkerung durch verschiedene Präventionsangebote. mehr

    Der „Verrückt? Na und!“-Schultag bringt das Thema psychische Gesundheit zu den Kindern und Jugendlichen. Er zeigt einfache und wirksame Wege, wie Schüler und Lehrkräfte gemeinsam Krisen meistern und seelische Gesundheit stärken können, damit alle gut ihren Schul- und Ausbildungsabschluss bewältigen können. mehr

    05024 / 887 2828

    Osteopathie

    Kinderosteopathie

    Farbtherapie

    05024 / 88 00 775

    Ergotherapie

    05024 / 88 00 771

    05024 / 944 955

    Lernwerkstatt

    05024 / 88 03 09

    Sie haben Fragen?

    Datenschutzerklärung
    Wir freuen uns, dass Sie unsere Web-Seiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse am Bildungsinstitut Münster e.V. Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

    Datenerhebung

    Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis erfolgt keine automatisierte Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten aus Ihrem Internetbesuch. Sie können die Web-Seiten des Bildungsinstituts Münster e.V. grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir können Sie als Besucher unserer Homepage nicht persönlich identifizieren. Sie bleiben als einzelner Nutzer anonym.

    Wir speichern und verarbeiten nur personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, zum Beispiel eine Telefonnummer in einem Kontaktformular.

    Kontaktformulare

    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Kontaktformulare werden online per E-Mail an uns weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Sicherheitshalber sollten Sie keine Informationen versenden, die Sie geheim halten wollen.

    Wenn Sie Änderungen, Korrekturen oder die Löschung der bei uns von Ihnen gespeicherten Daten wünschen, informieren Sie uns darüber bitte per E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse.

    Verwendung und Weitergabe personenbezogener Informationen