gibt es viagra soft auf rezept

Einwöchige durch die IHK zu Köln zertifizierte Fortbildung der Frielingsdorf-Akademie zum/r "Praxismanager/in (IHK) - Arztpraxis / MVZ" für MFA, Arzthelferin und Erstkraft. Damit es in der Arztpraxis rund läuft und Spaß macht! Der Erfolg der modernen Arztpraxis hängt auch im Wesentlichen von der Qualifikation und Effizienz des Praxisteams ab, das den Arzt entlastet und unterstützt. Im Idealfall laufen viele Arbeiten und Vorgänge reibungslos im Hintergrund, ohne dass die Praxisleitung eingreifen muss.

Einwöchige durch die IHK zu Köln zertifizierte Fortbildung zum "Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)" für Steuerberater, Rechtsanwälte, Versicherungs- und Finanzberater. Heilberufler verstehen - mit Heilberuflern arbeiten!
Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Es handelt sich bei den Heilberuflern um eine krisenfeste Wachstumsbranche mit kontinuierlichem Beratungsbedarf, was sie zu einer attraktiven Zielgruppe für spezialisierte Dienstleister, wie z.B. Steuerberater, macht.

Die Nordseeküste Schleswig-Holstein präsentiert sich Urlaubern in diesem Jahr besonders erlebnisreich - und familienfreundlich. Die Vielfalt an Angeboten von Ausflugsfahrten, Kinderveranstaltungen, Wattführungen, Erlebnisbädern, Seehundstationen, Tierparks und Aquarien ist beeindruckend. Hier die Tipps für Helgoland, Husum, Sylt, Amrum, Pellworm, St. Peter-Ording und Föhr.

Die Qualität der Pflege hat sich in vielen Bereichen weiter verbessert. Dies verdeutlicht der heute vom Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) vorgestellte 5. Pflege-Qualitätsbericht. Dazu Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer des VDAB: „Die Ergebnisse des Pflege-Qualitätsberichts machen deutlich, dass trotz Personalmangel, Arbeitsverdichtung und der vielen Herausforderungen in der Umsetzung der Reformen, nur wenig Qualitätsprobleme festzustellen sind. Das ist ein großes Verdienst von Unternehmern und Mitarbeitern in der Pflege.“

Der Healing Code mit seiner überwältigenden Wirkung hat in den letzten Jahren, seit der Veröffentlichung durch die Autoren Alex Loyd und Ben Johnson so extrem die Aufmerksamkeit der Bevölkerung angezogen wie kaum ein anderes Thema.
Binnen sechs Minuten seine Selbstheilungskräfte mittels der Healing Codes nachhaltig zu aktivieren, ist für viele Menschen unvorstellbar, eben einfach nur Humbug.

Wer sich jedoch ernsthafter mit der Theorie und den Übungen des Autors Ben Johnson und seines gleichnamigen Bestsellers auseinandersetzt, erkennt die Wirksamkeit und denkt über den Healing Code anders.

Nimmt man sich etwas schwer zu Herzen, belastet das sehr und führt zu Dauerstress. So begründen sich knapp 95 Prozent aller Krankheiten. Grund genug, diese Heilungsmethode auszuprobieren! Entscheiden Sie selbst, ob auch Ihnen ein Healing Code Gebet hilft!

Das Geheimnis der Healing Codes ist schnell erklärt. Es ist eine Technik, die Selbstheilung auf einfachstem Wege ermöglicht. Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Heilmethoden ist allerdings, dass der Healing Code unmittelbar dort ansetzt, wo die Störung zu Tage tritt.

Fachleute sagen, wo die Disharmonie entstanden ist. Ob am Körper, der Seele oder dem Geist. Entdeckt wurden die Healing Codes von Alex Loyd, der gegen die Depressionen seiner Ehefrau verzweifelt nach einer Lösung suchte.

Ben Johnson heilte sich durch die 6-Minuten Heilmethode der Healing Codes von ALS. ALS gilt als unheilbar und so fand der Healing Code einerseits Zweifler und andererseits viele Befürworter. Die Hektik unserer Zeit ist nicht förderlich, das wissen wir alle und Studien beweisen auch, dass negative Erfahrungen, schlechte Erinnerungen in unserem Gedächtnis, in unserem Herzen abgespeichert sind.

In nur sechs Minuten wird mit den Übungen des Healing Codes dieser negative Ballast aus den Zellen gelöscht und der Stress aufgelöst, ergo auch die Krankheit.

Zugegeben, in sechs Minuten mit den Healing Codes gesund zu werden, klingt gewagt. Viele verbinden diese Technik auch mit ihren täglichen Meditationsübungen. Wichtig ist, sich vor Beginn der Übungen des Healing Codes Gedanken zu machen, welche negativen Erfahrungen oder Erinnerungen man bearbeiten möchte.

Manche Erinnerung ist verdrängt und bietet durch die Auseinandersetzung mit möglichen Themen an, ebenfalls berücksichtigt zu werden. Vergessen Sie nicht, dass manche Erfahrungen unbewusst bis heute nachwirken und Ihr Leben sowie Ihre Gesundheit womöglich weiterhin negativ beeinflussen.

Im Zentrum des Healing Codes steht die Kombination eines Gebets mit verschiedenen Positionen von Händen, Kopf und Hals. Um es mit einem Beispiel zu verdeutlichen: Sie denken an ein Problem, das Ihnen das Leben schwer macht und schätzen es auf einer zehnteiligen Skala ein. 1 steht für wenig intensiv bis 10 für sehr intensiv. Danach ermittelt man das Gefühl, das mit diesem Problem eng verbunden ist. Entscheidend für den Erfolg jeder Übung sind positive Gedanken, während man die Übungen aktiv ausführt. Ich verdiene es, geliebt zu werden. – Ich bin bereit geheilt zu werden. Was für Sie und die jeweilige Situation stimmig ist und passt.

Mit einem Heilungsgebet, in dem ich darum bitte, negative Bilder, Erfahrungen oder auch körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder deutlich benannte schmerzhafte Erinnerungen, aufzuspüren und zu heilen. Verbunden wird dieses Gebet mit bestimmten Handhaltungen, die unterschiedliche Bereiche des Körpers wie zum Beispiel Hypophyse, Rückenmark, emotionales Gehirn, Schilddrüse, rechter und linker Gehirnhälfte und Hypothalamus stimulieren.

Der gesamte Ablauf sollte nicht mehr als sechs Minuten dauern. Nach Beendigung der Healing Codes wird das Problem erneut auf einer Skale von eins bis zehn eingeschätzt. Sobald dieser Wert bei Eins oder Null liegt, kann das nächste Problem mit dem Healing Code behandelt werden.

Öffnen Sie Ihr Herz und holen Sie Ihre Gesundheit, Ihre Ausgeglichenheit mit dem Healing Code zurück!

Dr. Alex Loyd hat die ultimative Heilmethode entwickelt – sie ist revolutionär. Der einfachste Weg, gesund zu werden und es zu bleiben.

Marc Victor Hansen, Autor von Hühnersuppe für die Seele

Bohnen enthalten das Gift Phasin, das beim Kochen zerstört wird. Der Verzehr gekochter grüner Bohnen ist gut für die Gesundheit. Sie enthalten Vitamine und Mineralstoffe in einem ausgewogenen Verhältnis. Ihr hoher Balaststoffgehalt wirkt sich positiv auf die Darmfunktion aus. Der regelmäßige Verzehr von Bohnen kann helfen, den LDL-Cholesterienspiegel und auch den Blutzuckerspiegel zu senken.

Körnerbohnen enthalten sehr viel hochwertiges Eiweiß (bis zu 25%), das vom Körper optimal in Kombination mit Getreideprodukten (Mais, Weizen, Reis) aufgenommen werden kann. Sie sollten ein regelmäßiger Bestandteil der vegetarischen Küche sein.

© Copyright Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Autorin

Der Healing Code mit seiner überwältigenden Wirkung hat in den letzten Jahren, seit der Veröffentlichung durch die Autoren Alex Loyd und Ben Johnson so extrem die Aufmerksamkeit der Bevölkerung angezogen wie kaum ein anderes Thema.
Binnen sechs Minuten seine Selbstheilungskräfte mittels der Healing Codes nachhaltig zu aktivieren, ist für viele Menschen unvorstellbar, eben einfach nur Humbug.

Wer sich jedoch ernsthafter mit der Theorie und den Übungen des Autors Ben Johnson und seines gleichnamigen Bestsellers auseinandersetzt, erkennt die Wirksamkeit und denkt über den Healing Code anders.

Nimmt man sich etwas schwer zu Herzen, belastet das sehr und führt zu Dauerstress. So begründen sich knapp 95 Prozent aller Krankheiten. Grund genug, diese Heilungsmethode auszuprobieren! Entscheiden Sie selbst, ob auch Ihnen ein Healing Code Gebet hilft!

Das Geheimnis der Healing Codes ist schnell erklärt. Es ist eine Technik, die Selbstheilung auf einfachstem Wege ermöglicht. Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Heilmethoden ist allerdings, dass der Healing Code unmittelbar dort ansetzt, wo die Störung zu Tage tritt.

Fachleute sagen, wo die Disharmonie entstanden ist. Ob am Körper, der Seele oder dem Geist. Entdeckt wurden die Healing Codes von Alex Loyd, der gegen die Depressionen seiner Ehefrau verzweifelt nach einer Lösung suchte.

apotheke.viagra jelly-kaufen.net

herzlich willkommen auf der Homepage der Frauenarztpraxis Dr. med. Petra Werner im Zentrum für Gesundheit und Beratung in Östringen. Dieser Internetauftritt soll Ihnen dabei helfen, sich bei mir zurechtzufinden und Ihnen die wichtigsten Informationen über meine Praxis und Leistungen zu geben. Gleichzeitig können Sie sich schon einmal einen optischen Eindruck von den Praxisräumen und dem Praxisteam machen.

Mein Wunsch ist es, Ihnen in meiner Praxis eine bestmögliche und individuelle Behandlung anzubieten, um Sie medizinisch stets optimal versorgen zu können.

Ich würde mich freuen, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen.

Meine Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe liegt gut erreichbar in der Nähe des Schulzentrums Östringen gegenüber der Stadthalle. Es sind reichlich Parkplätze vorhanden. Die Räume befinden sich im 2. Stock des Zentrums für Gesundheit und Beratung Östringen und sind über den Fahrstuhl barrierefrei zu erreichen.

Sollten Sie Fragen, Vorschläge oder Kritik haben, dann sprechen Sie mich und mein Team bitte an. Ihre Anregungen helfen uns, unseren Praxisablauf in Ihrem Sinne zu gestalten.

Alles Gute wünscht Ihnen Ihr Team der Frauenarztpraxis

Ein Leben ohne Pause gilt vielen als völlig normal. Die beruflichen Anforderungen steigen – die Arbeit wird zum Marathonlauf. Feierabend und Wochenende werden ebenfalls prall mit Programm gefüllt.

Ob Diät-Ratgeber oder Sportzeitschrift – oft ist die Rede vom sogenannten Grundumsatz. Kennt man diesen individuellen Wert, so fällt eine bedarfsorientierte Ernährung umso leichter.

Sie kennen Ihren Soll-Wert nicht? Ihren persönlichen Anti-Jojo-Umsatz müssen Sie aber kennen, damit Sie aus der Sackgasse herauskommen. Benutzen Sie unsere Anti-Jojo-Formel, um ihn zu errechnen.

Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination sind Schlüssel zu körperlicher Vitalität. Idealerweise trainieren Sie alle Bereiche gleichmäßig.

  • Der kleine Sporticus – Ein Buch für Groß und Klein - Ernährung, Bewegung, Entwicklung, um diese Themen dreht sich mein Buch „Der kleine Sporticus“. Zusammen mit Peter Großmann geben ich Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie ihren Nachwuchs auf Trab halten. Wie viel vegane Ernährung, Zucker oder Faulenzen darf es sein?
  • Sportmythen auf dem Prüfstand: Herbstedition - Ratschläge und Tipps für alle Lebenslagen kennt jeder zu genüge. Manchmal steckt was Wahres dran, doch oft sind es nur leere Worte. Um diesen auf den Grund zu gehen gibt es nun meine neue Rubrik Sportmythen auf dem Prüfstand. In
  • Das Frühstück: so starten Sie fit in den Tag - „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler” - diese Binsenweisheit erfreute sich in Deutschland lange großer Popularität und hält sich zum Teil bis heute. Die Annahme, dass ein gesundes und üppiges Frühstück uns leistungsfähiger,
  • Abnehmen für immer? Ja, mit dem Turbo Stoffwechsel Prinzip! - Endlich abnehmen? Für viele Menschen klingt das nach einem weit entfernten Ziel. Doch es gibt eine Lösung für alle, die dauerhaft an Gewicht verlieren möchten: Sie brauchen den Turbo-Stoffwechsel! Lernen Sie Ihren Stoffwechsel gemeinsam mit mir verstehen und decken Sie

Bei unserem Fitnessdoktor stehe ich Ihnen Rede und Antwort. Schauen Sie mal rein, vielleicht habe ich auch für Ihre Frage die richtige Antwort.

Im Fachbereich Gesundheit finden Sie zu den folgenden Themen Informationen und Beratungen:

Nähere Beschreibungen der Angebote sowie Adressen, Telefonnummern und Sprechzeiten finden Sie bei den jeweiligen Dienststellen.

Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Gesundheit
06100 Halle (Saale)

nach telefonischer Vereinbarung

Abteilung Amtsgutachten,
Sozialpsychiatrie

Abteilungsleitung
Frau Grabitz

Abteilung Betreuungsbehörde, Koordination und Planung

Abteilungsleitung
Frau Hoyer

Team Hygiene

Abteilung Kinder- und Jugendgesundheit

extra super viagra oral jelly günstig kaufen deutschland

Platz zwei und 15 gab es nach dem Auftakt im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Hockenheimring bei Mercedes-Pilot Lucas Auer zu notieren. Am Tag danach w.

Porsche-Vorstandsvorsitzender Oliver Blume glaubt an die Zukunft des Diesels, nimmt mögliche US-S.

Mit der komplett neuen Generation der G-Klasse geht eine 40-jährige Erfolgsgeschichte in die nächste Runde. Und wieder einmal legt Mercedes die Messlatte höher.

Skoda mausert sich allmählich zur Allrad-Marke also war es an der Zeit, mit den neuen Sport Utility Vehicles einmal an die Grenzen zu gehen.

Nach der statischen Weltpremiere im chinesischen Peking erfolgte für den Toaureg der dritten Generation die dynamische Weltpremiere in und rund um Scheffau die TT fuhr mit dem.

Der neue Jeep Compass bereichert das Segment der Kompakt-SUV. Neben Geländekompetenz überzeugt de.

Der russische Autohersteller legt mit der Vesta-Modellfamilie nach der Limousine folgen Langhec.

Spektakulär, visionär und ökologisch korrekt der BMW i8 Roadster verbindet der Zeit entsprechen.

Laut den Berechnungen der steirischen Experten wären es allein unter den Erwachsenen bereits 30.600.

Von Künstlicher Intelligenz über Messenger-Strategien bis hin zu Politik diese Themen werden bei der I/O 2018 diskutiert.

Die Skandale um Cosby und Weinstein haben die #MeToo-Bewegung ausgelöst. Sie wird allerdings immer langsamer, auch in Tirol.

Vom Apfelstrudelteig bis zum Ziehteig der Mix aus Mehl und Co. ist eine der elementarsten Grundzutaten in der Küche. Abgesehen davon, dass man ihn so herrl.

Regt sich jemand auf, rast das Herz mitunter los und pumpt massenweise Blut durch den Körper. Das ist nicht bedenklich. Bei manchen Menschen ist der Blutdruc.

Die Tulpe, neben der Windmühle wohl die Ikone Hollands, kam dorthin über Österreich. Ein Besuch in der früh blühenden Tourismusattraktion Keukenhof.

Bio-Senf kommt jetzt aus Telfs: Thomas Weber hat dort eine eigene Manufaktur eröffnet.

Tauben verblüffen mit ihrer Intelligenz und sind das Symbol für Frieden und Liebe, im christliche.

Die katholische Kirche hatte dem Thema vorher zugestimmt und dem Kostüm-Institut des Met mehr als.

„Mit über 60 wird das Leben immer interessanter“, so Masako Wakamiya, die mit 60 ihre.

Damit es am Flughafen keine bösen Überraschungen gibt, gilt es einige Punkte zu beachten.

In einer Laboranalyse stellte das Institut für Lebensmittelsicherheit Innsbru.

Konsumenten unter Druck: Der österreichische Internet-Ombudsmann warnt vor be.

Von wegen Hasenfutter! Gärtnerin Elisabeth Plitzka und Koch Benjamin Schwaigh.

Rund 2500 Trachtler und zahlreiche Kutschen sorgten am Sonntag beim Gauder Fe.

Sexismus und ein Clinch mit Netflix: Heute Abend starten die 71. Filmfestspiele von Cannes.

Ausgerechnet die Startnummer 13 soll dem Linzer Cesár Sampson Glück bringen. Im 1. ESC-Halbfinale muss sich der Österreich-Starter gegen 18 Mitstreiter behau.

Die „größte Kulturbaustelle Österreichs“ liegt noch in Innsbruck. Doch die finale Phase des Mammutprojekts hat begonnen.

Mit der bunt zusammengewürfelten „Italo Connection“ reißt Herbert Pixner das Imster Publikum von den Sesseln. Fortsetzung soll folgen.

Ein Urgestein geht: Schauspieler Joachim Luger verlässt nach mehr als 30 Jahren im Alter von 74 Jahren die Vorabendserie.

Heute fällt der Startschuss für den 63. Eurovision Song Contest. TT.com begleitet den größten und.

Die Unglückszahl 13 soll es richten: Mit dieser Startnummer geht Österreichs Kandidat Cesár Samps.

Bereits heute Abend wird es ernst für Österreich: Beim 1. Halbfinale des Eurovision Song Contest.

viagra 100mg 14 stück preis

Gibt es einen Schlüssel zum Leben mit einem gesunden Rücken? Experten bieten viele Möglichkeiten an: Vom speziellen Rückentraining über Medikamente oder gar Operationen ist so manches dabei. Geht das auch einfacher? Und trotzdem effektiv? +

Besser, schöner, glücklicher – tagtäglich vergleichen wir uns mit Menschen aus unserem Umfeld. Oft fühlen wir uns deswegen schlecht und sind frustriert. Wir verraten, was Sie dagegen unternehmen können. +

Motivations-Coach Patric Heizmann geht mit der DAK-Bewegungsshow „Wir machen Ihnen Beine!“ auf Tour und beweist erneut: Bewegung macht Spaß! +

Unbeantwortete E-Mails, bevorstehende Meetings und wichtige Projekte – viele Menschen befassen sich auch im wohlverdienten Feierabend ständig mit der Arbeit. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, mit denen Ihnen das Abschalten am Abend gelingt. +

Die Sonne scheint in unsere Wohnungen und macht Dreck auf Fenstern, Staub auf Regalen und in vergessenen Ecken sichtbar. Nun ist es Zeit für die alljährliche Putzaktion, um Ihr Zuhause ebenso glänzen zu lassen wie die Natur die frühlingsfrischen Wiesen. +

Die Uhr wurde Ende März wieder eine Stunde vorgestellt. Dabei ist die Sommerzeit in Deutschland ein großer Streitpunkt. Jeder Dritte erwartet die Abschaffung der Zeitumstellung in den kommenden fünf Jahren. +

Die Anforderungen am Arbeitsplatz steigen stetig. Da den ganzen Tag über leistungsfähig bleiben – gar nicht so einfach. Wir sagen Ihnen, wie Sie Stress, Konzentrationsproblemen und Müdigkeit vorbeugen. Los geht’s mit dem Mentaltraining!

Sie experimentieren gern in der Küche? Klasse! Dann finden Sie hier vielleicht ein wenig Inspiration – und zwar jeden Freitag. Irenes Rezepte gibt‘s übrigens nicht nur hier im Magazin, sondern auch bei uns auf Instagram und Pinterest. +

Sie denken über ein neues Rad für diese Saison nach und fragen sich: Welches Fahrrad passt zu mir? Wir stellen Ihnen verschiedene Fahrradtypen vor. +

Der Frühling ist die ideale Zeit, um in die Laufsaison zu starten! Wenn Sie rechtzeitig mit dem Training beginnen, sind sie für den B2Run perfekt vorbereitet. +

Bühne frei für Emree Kavás! Der Deutsch-Soul-Sänger aus Hamburg ist neuer Botschafter der bundesweiten DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“. Im Interview erzählt er, wie die Aktion Jugendliche stärkt und warum es alles andere als uncool ist, nicht zu trinken. +

Angst ist eines unserer Ur-Gefühle. Wenn Alltagssorgen sich jedoch zu Phobien und Angststörungen entwickeln, hilft nur der Weg zum Arzt. Wir zeigen unterschiedliche Formen der Angst auf und geben Ihnen Tipps, wie Sie sich von Ängsten befreien können. +

Jobsharing bietet vielen Arbeitnehmern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zugleich trägt das Modell den veränderten gesellschaftlichen und individuellen Bedürfnissen an Job und Leben Rechnung. Und auch die Unternehmen profitieren: Denn Jobsharer sind motivierter, produktiver und fallen seltener aus. +

Nach einem fulminanten Finale im vergangenen Herbst geht der DAK-Dance-Contest in die nächste Runde: In diesem Jahr haben sich 666 Gruppen beworben – noch mehr Tänzer als im Vorjahr. Maximal 360 Gruppen kommen dann in die Live-Events. +

Schlüssel vergessen, Portemonnaie verlegt: Manche Dinge entfallen uns eben. Doch handelt es sich dabei um Vergesslichkeit oder bereits um Demenz? Hier erfahren Sie, woran Sie den Unterschied erkennen und wie Sie dem Gedächtnisschwund durch die richtige Ernährung entgegenwirken. +

Die sozialen Netzwerke sind fester Bestandteil im Alltag vieler Jugendlicher. Doch eine DAK-Studie in Kooperation mit forsa Gesellschaft für Sozialforschung zeigt nun: Facebook & Co. können abhängig machen. Dabei leiden junge Mädchen häufiger unter einer Social-Media-Sucht als gleichaltrige Jungen. +

Viele Betriebe finden nicht genügend Auszubildende. Für Unternehmen wird es daher immer wichtiger, sich mit der jungen Generation auseinanderzusetzen. Hier erfahren Sie, worauf es bei der Nachwuchssicherung ankommt. +

Immer mehr Menschen arbeiten über den Renteneintritt hinaus. Wie der Gesetzgeber das Arbeiten im Alter erleichtert, erfahren Sie hier. +

Der Wunsch vieler Ärzte nach E-Health-Anwendungen in der Praxis ist da. Das zeigt der neue DAK-Gesundheitsreport 2018 in Kooperation mit der Ärzte Zeitung, dem Hartmannbund, dem Ärztenetzwerk esanum.de sowie der EPatient RSD GmbH. +

Unser Leben steckt voller Möglichkeiten zur Veränderung. Doch wie gelingt es uns, leichter Entscheidungen zu fällen? Wir geben einen Überblick und praktische Tipps. +

Wer zum Bewerbungsgespräch eingeladen wird, befindet sich bei der Jobsuche auf der Zielgeraden. Dennoch ist das Vorstellungsgespräch für viele die größte Hürde. Diese Tipps helfen Ihnen, die Herausforderung zu meistern. +

Grünkohl war bis vor wenigen Jahren bei uns nur als fettreiches Wintergericht mit Kasseler, Kochwurst und gerne auch Pinkel bekannt. Doch dieser Kohl ist alles andere als fett. Grünkohl ist eine der gesündesten Gemüsesorten – und für die ein oder andere Überraschung gut. +

In der Serie „Essen gegen Krankheiten“ klären wir über Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Migräne und Co. auf – und sagen, wie diese mit einer gesunden, genau abgestimmten Ernährung gelindert oder sogar geheilt werden können. +

Meist dominieren extrovertierte Menschen die Arbeitswelt, die introvertierten kommen zu kurz. Doch ein funktionierendes Team braucht ebenso einen Ruhepol. Erfahren Sie hier, warum es auch auf die leisen Kollegen ankommt. +

Katharina Warlies (18) ist als Au-pair im neuseeländischen Auckland. Uns hat die 18-Jährige erzählt, wie sie die Zeit dort erlebt und was sie an ihrer Heimat Deutschland vermisst. +

Ernährungsmediziner Niels Schulz-Ruhtenberg steht Abnehmwilligen helfend zur Seite. Jeden Montag gibt es auf Facebook und hier im Magazin dazu ein neues Video. +

Immer schön freundlich bleiben – das fällt im Arbeitsleben zuweilen schwer. Hier erfahren Sie, wie das auch in hitzigen Momenten gelingt. +

Wenn die Schilddrüse gesund ist, fällt gar nicht auf, was dieses kleine Organ Tag für Tag leistet. Doch was, wenn sie nicht richtig funktioniert? +

Wie ticken Schülerinnen und Schüler heute? Im Präventionsradar 2017 geht die DAK-Gesundheit dieser Frage auf den Grund. +

Jedes Kind ist anders: Biathlon-Star Neuner zeigt, wie wir Kinder fördern und ihre Entwicklung stärken können. +

gibt es viagra soft auf rezept


Sie haben selbst "100 Karten für das Coaching mit Ressourcenaktivierung" zusammengestellt. Wie werden diese Karten in der Praxis eingesetzt? Können Sie von einem Fallbeispiel berichten?

Wir geben Ihnen gerne ein Beispiel für eine Anwendung, die hilfreich für ganz verschiedene Coaching-Anliegen ist: In unserer Basisübung 1 werden Klienten gebeten, mit dem Fokus auf die aktuelle Situation oder die konkrete Herausforderung, eine Bildkarte auszuwählen und dazu ihre Ressourcen zu assoziieren. Unterstützend können Fragekarten ausgewählt werden, die eine Anregung geben, wie die seelischen Grundbedürfnisse erfüllt werden könnten. Ein typisches Anliegen ist beispielsweise, robuster gegenüber Stress in der Arbeit zu werden. Eine Klientin wählte die Karte mit dem Pferd und kam u.a. zu folgenden Ressourcenassoziationen: "Ich bin frei", "Ich bestimme den Weg", "Freude an der Bewegung", "Ich bin konzentriert", "sich einlassen können – als Reiterin auf das Pferd, im Leben auf andere Menschen" etc. Sie wählte auch die Karte mit dem Strand und machte sich mithilfe dieses Bildes ihre Ressourcen „einen Ort zum Wohlfühlen haben", "Lebensenergie spüren bei Wind und Wetter", "Erholung finden am Strand" bewusst.

Bildkarten "Pferd" und "Strand" sowie exemplarische Fragekarte aus den "100 Karten für das Coaching mit Ressourcenaktivierung" (Deppe-Schmitz & Deubner-Böhme, 2018)


Im Coaching wurde die Klientin angeregt, zu reflektieren, was zu tun wäre, damit die genannten Ressourcen eine positive Wirkung für ihr konkretes Coaching-Anliegen entfalten könnten. So entstand ein Handlungsplan für den Umgang mit sich selbst in der konkreten Situation. Die Klientin konnte für sich erarbeiten, dass sie gerade in stressigen Zeiten darauf achtet, Bewegung in ihren Alltag zu bringen, indem sie z.B. das Fahrrad für alltägliche Wege nutzt und eben nicht den Fitness-Studio-Termin streicht! Sie hat sich entschieden, ihr Tun dahingehend zu hinterfragen, ob es ihren Zielen und Werten entspricht. Um den Aspekt der Freiheit stärker in ihr Leben zu bringen, achtet sie mehr darauf, neue Dinge auszuprobieren, z.B. mittags neue Essensmöglichkeiten zu testen, die Wege zur Arbeit zu variieren, die Wohnung umzudekorieren und Möbel umzustellen. Unter anderem durch diese Veränderungen konnte die Klientin ihre Erholungsinseln im stressigen Alltag finden, und sie erlebte mehr Gelassenheit und Freude.


In einem geschützten Setting gelingt die Wahrnehmung und Aktivierung von Ressourcen sicherlich leichter – wie lassen sich Ressourcen auch im (Arbeits-)Alltag abrufen und nutzen?

Bei 132 erwachsenen Rauchern und Nichtrauchern wurde untersucht, inwieweit Tabakkonsum, Sonnenbaden sowie der Gebrauch von Sonnenschutzmitteln und Medikamenten, welche die Hautsensibilität für Sonnenbestrahlung erhöhen, Einfluss auf die Beschaffenheit der Haut haben.

Die Fältchenbildung der Haut wurde durch Photographien des Schläfenbereichs ermittelt.

Das Ergebnis war eindeutig: Unabhängig von Alter und Sonnenexposition bestand eine klare Abhängigkeit zwischen der Menge gerauchter Zigaretten und dem Zustand der Haut.

Die Faltenbildung gehört nicht gerade zu den schwerwiegenden Folgen des Rauchens.

Dennoch hoffen die Autoren, durch den Nachweis dieser Nebenwirkung, die sich vor allem auf das Aussehen der Betroffenen negativ auswirkt, mehr und vor allem jüngere Menschen von der Schädlichkeit des Rauchens überzeugen zu können als durch den Hinweis auf einen in ferner Zukunft möglichen Herzinfarkt oder Lungentumor.

Gesundheit-to-go.de is tracked by us since April, 2013. Over the time it has been ranked as high as 4 223 399 in the world. All this time it was owned by Hostmaster Alfahosting of Alfahosting GmbH, it was hosted by Alfahosting GmbH.

Gesundheit-to-go has a mediocre Google pagerank and bad results in terms of Yandex topical citation index. We found that Gesundheit-to-go.de is poorly ‘socialized’ in respect to any social network. According to Siteadvisor and Google safe browsing analytics, Gesundheit-to-go.de is quite a safe domain with no visitor reviews.

It seems that traffic on this site is too low to be displayed, sorry.

It seems that the number of visitors and pageviews on this site is too low to be displayed, sorry.

Sie haben das Gefühl, dass sich in Ihrem Verdauungstrakt ein Gewitter mit Blitz und Donner abspielt? Oder gehören Sie vielleicht zu den Leuten, die sich nach jedem Essen auf Rennie oder Talcid verlassen? Der springende Punkt ist, dass mehr als die Hälfte aller Deutschen mit Verdauungsproblemen zu kämpfen hat. Eine einfache Methode, hier Abhilfe zu schaffen, ist, die richtigen Lebensmittel zur richtigen Zeit zu essen. Oft verschwinden auf diese Weise lästige und immer wiederkehrende Verdauungsbeschwerden in wenigen Tagen.

Der amerikanische Arzt Dr. Stanley Bass erforscht seit den 50er Jahren die richtige Reihenfolge beim Essen verschiedener Lebensmittel. Er ist der Meinung, dass Krankheiten durch Fasten und eine richtige Ernährung behandelt werden können. Die Anwendung von Medikamenten hingegen lehnt er rigoros ab.

Einen großen Teil seines Lebens verbrachte er damit, seine Theorien zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit auch in der Praxis nachzuprüfen, wobei er selbst das Versuchskaninchen war. Dr. Bass ist trotz seines hohen Alters von 92 Jahren auch heute noch aktiv, er ist praktizierender Arzt und Autor.

Verdauung ⟩ Probiotika & Kuren

Während des Amerikanischen Bürgerkriegs zog sich ein Soldat eine Schusswunde zu. (Das geschah während dieses Krieges vermutlich öfter, nur erlangte dieser Soldat einen gewissen Bekanntheitsgrad, da er für die Mediziner zu einer Art Ansichtsmaterial wurde). Der Soldat hatte eine große sichtbare Öffnung in seinem Bauch.

Durch diese Öffnung konnten seine Ärzte beobachten, dass die Nahrung, die er aufnahm, in seinem Verdauungstrakt nicht etwa kunterbunt vermischt wurde. Sie blieb genau in der Reihenfolge, wie die Nahrung verspeist wurde, in verschiedenen Lagen liegen und wurde schließlich in dieser Reihenfolge – Lage für Lage – verdaut.

Viele Jahre später fütterte der Physiologe Grützner Ratten mit Nahrungshäppchen in drei verschiedenen Farben. Zuerst wurde ihnen einen Portion schwarze Nahrung gegeben, danach eine weiße Portion und zuletzt eine rote Portion. Kurz nach der Nahrungsaufnahme wurden die Mägen der Tiere untersucht. Es zeigte sich, dass die verschiedenfarbigen Portionen fein säuberlich über einander lagen, sich also keinesfalls vermischt hatten.

Dr. Bass führte Studien mit sich selbst durch. Er aß verschiedene Nahrungsmittel in einer bestimmten Reihenfolge und stellte bei der anschließenden Stuhluntersuchung fest, dass Früchte am schnellsten verdaut werden, dann der gemischte Salat, danach der Käse und zuletzt das Fleisch.

Interessant ist, dass Kinder, die man bei der Wahl ihrer Lebensmittel nicht beeinflusst, oft instinktiv ihre Mahlzeiten mit leicht verdaulichen Lebensmitteln beginnen, davon so viel essen, bis sie genug haben und erst dann zum nächsten schwerer verdaulichen Lebensmittel übergehen. Auch hiervon essen sie so lange, bis sie keine Lust mehr darauf haben. Ganz zum Schluss essen sie proteinhaltige Lebensmittel, die am längsten im Verdauungstrakt liegen.

Unsere Nahrung kann also nur dann richtig und problemlos verdaut werden, wenn wir sie in der richtigen Reihenfolge essen. Die richtige Reihenfolge orientiert sich an der Verdauungsdauer der einzelnen Lebensmittel, wobei diejenigen Lebensmittel zuerst gegessen werden, die auch am schnellsten verdaut werden, während schwer verdauliche Lebensmittel ganz zum Schluss an die Reihe kommen.

Verdauung ⟩ Probiotika & Kuren

Wenn Sie beispielsweise ein Stück Wassermelone zum Nachtisch essen, dann wird es extreme Probleme bei der Verdauung geben – nicht nur bei der Verdauung der Wassermelone, sondern auch bei der Verdauung Ihres Brathähnchens, das Sie gemeinsam mit Pommes Frites verzehrt haben.

Die Wassermelone wäre normalerweise – wenn sie auf leeren Magen gegessen worden wäre – spätestens nach einer halben Stunde verdaut gewesen. Da sie aber erst nach einer schwer verdaulichen Mahlzeit aus Hähnchen und Pommes gegessen wurde, liegt sie nun obenauf und muss warten, bis das Hähnchen und die Pommes verdaut sind. Erst dann wird auch sie verdaut werden.

Die Wassermelone wartet nun aber nicht still und brav, bis sie an der Reihe ist. Sie beginnt – wie das alle Früchte tun, wenn sie in der falschen Reihenfolge gegessen werden – zu gären. Gase und Alkohol entstehen. Da es bei manchen Nahrungsmitteln vier, fünf oder mehr Stunden dauern kann, bis sie den Magen wieder verlassen (insbesondere bei Protein-Stärke-Kombinationen), mehren sich die Gase, es entstehen Säuren und schwerwiegende Verdauungsstörungen.

In seinem Buch „Ideal Health through Sequential Eating” („Optimale Gesundheit durch die richtige Reihenfolge beim Essen“) beschreibt Dr. Bass, in welcher Reihenfolge eine Mahlzeit perfekt verdaut wird.

Jede Lebensmittelgruppe (Früchte, Getreide, Fleisch, Käse, Eier, Gemüse etc.) erfordert ganz bestimmte Verdauungsenzyme. Nur wenn die einzelnen Lebensmittel unvermischt und in der richtigen Reihenfolge gegessen werden, können die jeweils richtigen Enzyme produziert werden und nur dann können diese auch optimal arbeiten, sprich zu einer gesunden Verdauung führen.

Wenn Sie beispielsweise Fleisch, Reis, Salat, Käse und Früchte in einer Mahlzeit essen möchten, dann sähe die richtige Reihenfolge so aus:

  • Als Vorspeise werden Früchte z. B. eine Papaya serviert.
  • Der zweite Gang besteht aus einem Salat,
  • der dritte Gang aus Reis,
  • der vierte Gang aus Käse und erst
  • zum Schluss wird das Fleisch gegessen.

Jedes einzelne Lebensmittel bildet im Magen eine eigene Schicht – und zwar in der Reihenfolge, in der die Speisen aufgenommen wurden. Bei der genannten Mahlzeit wird die Papaya als erstes den Magen verlassen, nämlich nach dreißig Minuten. Dann wird die zweite Schicht (der gemischte Salat) an ihre Stelle rücken und den Magen nach ungefähr dreißig bis vierzig Minuten verlassen. Es folgt die dritte Schicht (Reis), dann wird der Käse verdaut und schließlich das Fleisch.

Jede Schicht wird einzeln verdaut, ohne dass sie mit den nachfolgenden Schichten vermischt werden würde. Isst man in der richtigen Reihenfolge, wird die Mahlzeit völlig ungestört und schnell verdaut. Es bilden sich keine Gase und es entsteht auch keine Müdigkeit. Schon kurz nach der Mahlzeit fühlt man sich wieder energiegeladen und leistungsfähig.

Wenn diese fünf Nahrungsmittel aber alle zusammen gegessen worden wären, man also mit der Gabel von allem kreuz und quer über den Teller einen Bissen genommen hätte, hätte die Verdauung viele Stunden in Anspruch genommen. Viele Stunden, in denen man unter Magendrücken, Sodbrennen, Völlegefühl, Blähungen und Aufstoßen gelitten hätte. Und all das nur wegen der falschen Reihenfolge.

Die Hauptregel der richtigen Ess-Reihenfolge lautet: Je höher der Wassergehalt eines Nahrungsmittels, umso weiter rückt es in der Reihenfolge nach vorn. Je niedriger der Wassergehalt eines Nahrungsmittels, umso später in der Reihenfolge sollte es gegessen werden.

Wasserhaltige Lebensmittel werden schnell verdaut und machen dann den Speisen mit dem geringeren Wassergehalt, wie Kohlenhydraten sowie eiweiß- und fetthaltigen Lebensmitteln, Platz.

Angenommen, Sie haben bisher grundsätzlich nach dem Verzehr von Nüssen, von Avocados oder von Obst unter Verdauungsbeschwerden gelitten. Also galt für Sie, Nüsse, Avocados, Obst - oder was auch immer - ist schlecht für Sie, weil Sie es ja ganz offensichtlich nicht vertragen.

In Wirklichkeit jedoch haben Sie die Lebensmittel nur in der falschen Reihenfolge gegessen oder Sie haben sie gemeinsam mit den falschen Lebensmitteln gegessen. Essen Sie Nüsse gemeinsam mit Obst, dann führt das zu Gärungen und diese wiederum zu Magenschmerzen, Blähungen, Sodbrennen etc.

Das Obst würde im Grunde schnell verdaut werden, es kann aber nicht schnell verdaut werden, weil die fett- und proteinreichen Nüsse die Verdauung hemmen. Wenn Sie jedoch erst die Früchte essen und anschließend die Nüsse, dann wird beides plötzlich wunderbar verdaut und verträglich.

Oder nehmen Sie die beliebte Vorspeise Honigmelone mit Schinken. Die Melone allein wäre perfekt, beides zusammen aber bringt Unannehmlichkeiten, da der proteinreiche Schinken die schnelle Verdauung der Melone hemmt und es wiederum zu Gärprozessen kommt.

Haben Sie schon einmal ein großes Glas frisch gepressten Orangensaft zum Dessert genommen? In Ihrem Magen liegen Salat, Bratkartoffeln, Gemüse und mit Käse überbackene Frikadellen. Obenauf kommt nun der Orangensaft. Dieser würde normalerweise innerhalb weniger Minuten den Magen wieder verlassen.

Jetzt aber muss er viele Stunden lang auf seine Verdauung warten. Seinen Ärger über diese Verzögerung merken Sie an Magenkrämpfen, Blähungen, Sodbrennen etc. Kein Wunder, dass viele Menschen der Meinung sind, sie vertragen Orangensaft oder generell Zitrusfrüchte nicht. Daran ist jedoch nicht der Orangensaft schuld und die wunderbaren Zitrusfrüchte schon gar nicht, sondern die Unkenntnis der Menschen über die richtige Reihenfolge beim Essen.

Die folgenden Beispiele (nach Dr. Bass) zeigen besonders weit verbreitete Fehler bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten, was bei vielen Menschen zu höchst unangenehmen Verdauungsproblemen, Unwohlsein und (zumindest zeitweise) zu Energielosigkeit führt:

  • Das Trinken während oder nach einer Mahlzeit
  • Früchte (frisch oder getrocknet) zum Dessert
  • Die Mischung aus süßen und/oder getrockneten Früchten mit Nüssen oder Samen und womöglich einem Süßungsmittel (Honig, Ahornsirup) wie z. B. Studentenfutter, Müslis oder Frühstückscrunchys.
  • Die Mischung aus süßen und/oder getrockneten Früchten mit säurehaltigen Früchten
  • Das Essen von süßen und/oder getrockneten Früchten zusammen mit oder nach hochkonzentrierten Proteinen.
  • Getränke sollten 30 bis 60 Minuten vor der Mahlzeit getrunken werden.
  • Früchte werden nur auf leeren Magen gegessen, nie gemeinsam mit anderen Lebensmittelgruppen und niemals zum Dessert. Innerhalb der Früchtegruppe gibt es darüber hinaus noch eine weitere Reihenfolge, die eingehalten werden sollte:
    • Melonen werden vor allen anderen Früchten gegessen.
    • Dann werden säurehaltige Früchte wie Zitrusfrüchte, Ananas, Brombeeren, Johannisbeeren, Granatäpfel, saure Äpfel etc. verzehrt.
    • Zum Schluss der Früchtemahlzeit isst man süße Früchte (Birnen, süße Äpfel, Kakis, Bananen).
  • Nach einer Früchtemahlzeit wartet man 15 Minuten bis etwas anderes gegessen wird.
  • Gemüse wird vor Stärkemahlzeiten gegessen. Also Salate oder Gemüsegerichte immer vor der Hauptmahlzeit und nicht gemeinsam mit dieser.
  • Stärkemahlzeiten werden vor den Proteinmahlzeiten gegessen. Kohlenhydratreiche Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Nudeln etc. werden also VOR den Fleisch-, Fisch- oder Eiermahlzeiten verzehrt und nicht mehr gemeinsam.
  • Ein wichtiger Anhaltspunkt für die richtige Reihenfolge, in der die verschiedenen Lebensmittel gegessen werden sollten, ist die Verdauungsdauer, die jedes einzelne Lebensmittel benötigt. Diejenigen Lebensmittel mit der geringsten Verdauungsdauer werden zuerst gegessen, diejenigen mit der längsten zuletzt.

Im Anschluss finden Sie die Verdauungszeiten einiger ausgewählter Lebensmittel. Allerdings beziehen sich die angegebenen Verdauungszeiten auf eine optimale Lebensmittelkombination, auf die richtige Reihenfolge und auf gut gekaute Speisen. Werden die verschiedenen Lebensmittel bunt gemischt und/oder ungenügend gekaut verzehrt, so verlängert sich ihre Verdauungsdauer um ein Vielfaches!!

  • Wassermelone, Frucht- und Gemüsesäfte: 15 bis 20 Minuten
  • Gemixte Salate aus grünem Blattgemüse (früchtefreie grüne Smoothies): 20 bis 30 Minuten
  • Andere Melonen, Orangen und Grapefruits: 30 Minuten
  • Andere frische Früchte: 40 Minuten
  • Grüner Salat: 30 bis 40 Minuten
  • Das meiste gedünstete oder gekochte Gemüse: 40 bis 50 Minuten
  • Stärkehaltiges Gemüse: 60 Minuten
  • Getreide, Hülsenfrüchte und Linsen: 90 Minuten
  • Samen: 2 Stunden
  • Nüsse: 2 ½ bis 3 Stunden
  • Entrahmte Milch oder fettarmer Hüttenkäse oder Ricotta: 90 Minuten
  • Hüttenkäse aus Vollmilch: 2 Stunden
  • Hartkäse aus Vollmilch: 4 bis 5 Stunden
  • Eidotter: 30 Minuten
  • Ganzes Ei: 45 Minuten
  • Fisch (Dorsch, Kabeljau, Flunder, Seezunge): 30 Minuten
  • Fetter Fisch: 45 bis 60 Minuten
  • Hühnchen ohne Haut: 1 ½ bis 2 Stunden
  • Truthahn ohne Haut: 2 bis 2 ½ Stunden
  • Rind oder Lamm: 3 bis 4 Stunden
  • Schwein: 4 ½ bis 5 Stunden

Neben der richtigen Lebensmittelkombination bzw. Reihenfolge, sind nach Dr. Bass noch weitere Maßnahmen erforderlich, um eine gesunde Verdauung und damit Beschwerdefreiheit nach dem Essen zu erzielen.

  • Gut kauen: Dr. Bass empfiehlt, alle Speisen so lange wie möglich zu kauen. Nahrung, die nicht richtig gekaut wurde, benötigt eine viel längere Verdauungszeit, deutlich mehr Verdauungsenzyme und kann trotz dieser Anstrengungen des Organismus nicht optimal verwertet werden. Menschen, die ihr Essen nicht richtig kauen, fühlen sich oft völlig erschöpft. Das liegt daran, dass ihr Körper für die Verdauung unangemessen viel Energie benötigt.
  • Kleine Mengen: Je kleiner die Menge eines bestimmten Nahrungsmittels ist, die aufgenommen wird, desto geringer ist die Zeit, die für seine Verdauung benötigt wird.
  • Monokost statt Multikost: Je weniger verschiedene Dinge in einer Mahlzeit gegessen werden, desto leichter und gesünder funktioniert die Verdauung und desto geringer ist auch das Risiko, dass man zu viel isst.
  • Konzentration: Man sollte niemals neben dem Fernsehen essen oder gleichzeitig Zeitung lesen. Das Essen hat unsere volle Aufmerksamkeit verdient. Wir sollten uns ganz dem feinen Geschmack der Nahrungsmittel und dem ausgiebigen Kauprozess widmen. Wenn nicht nur der Körper, sondern auch der Geist mitbekommt, dass gerade gegessen wird, dann begünstigt das ganz enorm eine gesunde Verdauung. Auch ist in diesem Fall die Gefahr des Überessens nicht so groß, weil man sich bewusst für das Ende der Mahlzeit entscheiden kann und nicht gedankenlos alles zur Verfügung Stehende in sich hinein stopft, bis man schließlich vom Stuhl fällt.
  • Natürliche Lebensmittel: Auf Lebensmittel, denen künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker zugesetzt wurden, sollte verzichtet werden, da diese dazu führen, dass der Körper nicht mehr in der Lage ist zu entscheiden, wann er wirklich gesättigt ist.

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Wie sehr Körper, Geist und Seele aufeinander wirken und einander bedingen ist längst bekannt. Nicht umsonst sprechen schon alltägliche Redewendungen davon, dass uns etwas auf den »Magen schlägt«. Bei uns steht darum Ihre seelische Gesundheit im Mittelpunkt – denn sie bestimmt das Denken, Fühlen und Handeln.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Arbeit, unser Team und unser Leistungsspektrum.

Dr. med. Albert-Franz Ernst | Lutz Dirk Jeschonneck | Britta Vortkamp | Dr. med Fionn Kurtz

Wir unterstützen das Bündnis gegen Depression.

Im Haus der Gesundheit
Leininger Str. 53
67067 Ludwigshafen am Rhein