rogaine 2 ratiopharm 60mg filmtabletten nebenwirkungen

Die BG ETEM hat wie alle Berufsgenossenschaften eine Selbstverwaltung. Das heißt, die "Betroffenen" selbst - Arbeitgeber und Versicherte - wirken bei der Umsetzung des gesetzlichen Auftrags der Unfallversicherung mit. Erfahrungen und Fachwissen aus der Praxis fließen in die Arbeit der BG ein. In der aktuellen Ausgabe erläutern wir die wichtigsten Begriffe rund um die ehrenamtliche Führung der Berufsgenossenschaft. Daneben erfahren Sie, worauf bei Absauganlagen mit Luftrückführung zu achten ist und werfen einen Blick auf die Statistik: Wann ereignen sich die meisten Wege- und Dienstwegeunfälle?

(27.03.2018) "Wie war das noch mal. " - Millionen von Verkehrsteilnehmern, die seit Jahrzehnten den Führerschein besitzen, sind sich unsicher. Im Laufe der Jahre hat sich unmerklich ein gefährliches Halbwissen eingeschlichen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) räumt in seiner aktuellen Versichertenzeitschrift "impuls" 02/2018 mit den fünf populärsten Irrtümern im Straßenverkehr auf.

Gefährliches Halbwissen im Straßenverkehr ist Thema der neuen Ausgabe. Das betrifft besonders Autofahrer, die schon vor langer Zeit die Führerscheinprüfung abgelegt haben. Außerdem: Wie man besonders beim Heben und Tragen Haltung bewahrt und den Rücken dabei schont. Beschäftigte, die von Mobbing betroffen sind, finden u. a. Infos zum richtigen Verhalten.

Die neue Ausgabe der "arbeit & gesundheit" berichtet über umsichtiges Verhalten, die richtige Fahrzeugausstattung sowie Fahrtrainings, die helfen können, den Weg zur Arbeit bei jedem Wetter sicherer zu machen. Dass elektrischer Strom zur tödlichen Gefahr werden kann, ist vielen elektrotechnischen Laien, aber auch Elektrofachkräften im Arbeitsalltag nicht bewusst. Ein Fachmann der BG ETEM erläutert, warum die 5 Sicherheitsregeln so wichtig sind.

(02.03.2018) Besonders Fußgänger sind bei Dunkelheit im Straßenverkehr gefährdet: Neun von zehn Pkw-Fahrern geben laut einer Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) nach einem Unfall an, den Fußgänger nicht gesehen zu haben. Bei Tage trifft das nur auf einen von zehn zu. Dabei ist es so einfach, mit reflektierender und heller Kleidung für mehr Sichtbarkeit zu sorgen und Leben zu schützen.

(26.02.2018) Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) präsentiert sich auf der Branchenmesse light + building mit einem eigenen Messestand in Halle GAL., Stand B05. Informiert wird über Themen wie Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Darüber hinaus können Auszubildende in Halle 9.2 zertifizierte Sicherheitsseminare absolvieren und sich in der Werkstattstraße praktischen Aufgaben stellen. Über 2.500 Auszubildende haben sich bereits angemeldet.

(21.02.2018) Unfallkassen und Berufsgenossenschaften veröffentlichen neuen Social-Media-Clip ihrer Präventionskampagne kommmitmensch zum Thema Fehlerkultur.

Oh wie sehr wünscht man sich, glücklich zu sein, – irgendwann, vielleicht, eventuell, unter Umständen einmal. Oder man hat es schon aufgegeben und lebt nur noch für die Menschen, die man liebt oder für seine Pflichten und weil, man einigen nicht den Triumph gönnen will, vor ihnen ins Gras zu beißen.

Und was ist dieses Ding eigentlich wirklich, dass sich alle insgeheim ja doch irgendwie wünschen?

Dieses Gefühl, dass man vielleicht schoneinmal erlebt hatte oder was man mittlerweile mit Geld oder Macht oder Liebe verwechselt. Viele Menschen sehen es nur als eine Illusion oder etwas, dass i n weiter Zukunft liegt und unerreichbar scheint.

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind, ihrer Natur nach, höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen. (Arthur Schopenhauer)

aber glücklich sein ist keine Illusion und es ist absolut

den Traumpartner oder die perfekte Familie zu haben,

dass tolle Haus zu besitzen,

all seine Träume zu leben usw.

Nein, – Glücklich sein ist nicht nur eine Emotion, eine chemische Reaktion oder dass Gefühl,
welches all diese Dinge und Situationen mehr oder weniger kurzfristig in uns auslösen würden.

Glücklich sein ist eine Lebensart, eine Lebenskunst ein Lifestyle.
Viele Emotionen – viele chemische Reaktionen und viele Gefühle, ohne viele gründe und Auslöser dafür haben zu müssen.

Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluss, glücklich zu sein. (Lawrence George Durell)

Glück ist kein Punkt den man irgendwann einmal erreicht, und der dann automatisch immer da bleibt. Es ist eine Lebenseinstellung die jeden Tag neu gelebt und beachtet werden will. Etwas was dir nichts und niemand geben kann, außer du selbst, für den Moment und für dein Leben.

Glückseligkeit geht mit Selbstachtsamkeit, dem Auge für die kleinen Dinge, der Schönheit des Lebens, Bewusstheit und dem Training bedingungsloser Zufriedenheit einher.

Glück ist ein Weg und kein Ziel. Es ist ein Beschluss glücklich leben zu wollen und sich jeden Tag wieder danach auszurichten.
Glück braucht keinen Anlass, keinen Grund, keine Situation, keine Auslöser, keine besondere Vergangenheit, keine besonderen Fähigkeiten, keine besonderen Momente, kein besonderes aussehen und keine besonderen Menschen und Ereignisse. Es braucht nur dich und dein Bewusstsein.

Was wir brauchen, um glücklich zu sein, ist wenig. Aber wir steigern die Bedingungen für Glück ins Endlose und beklagen unser Unglück. (Kristiane Allert – Wybranietz)

Jeder kennt diese Tatsache – „Geld allein macht nicht glücklich“.

Und genauso ist es mit allen anderen äußeren Sachen auch.
Macht, Liebesbeziehungen, einem tollen Sexleben, einer wunderbaren Familie, Freiheit, dem Traumpartner, Zeit usw.

Wer sein Glück auf diesen und anderen Dingen aufbaut, wird früher oder später merken, dass nichts von all dem, ihn wirklich dauerhaft befriedigt oder glücklich macht.

Viele aber tun genau dass, sie verbinden Glück mit irgendwelchen Dingen, Menschen, Situationen, Zeitpunkten und Besitztümern und jagen ihr Leben lang, diesen falschen Glücksbringern nach und werden allein schon dadurch unglücklicher.

All das sind Ziele, Wünsche, Glücksmomente und Glücksphasen die höchstens ein Teil des Lebens-Glückes werden können, aber niemals dass Glück selbst sind.

entwässerungstabletten rogaine nebenwirkungen

Ob beim Radeln oder Renovieren – schnell fliegt einem etwas ins Auge. Wenn ein Fremdkörper hineingelangt, kann er die Hornhaut verletzen. Eine oberflächliche Verletzung heilt meist innerhalb weniger Stunden oder Tage ab. Wie entfernt man einen Fremdkörper richtig? Und wann ist ärztliche Hilfe nötig?

Die weibliche Brust besteht aus Drüsen-, Fett- und Bindegewebe. Von einer hohen Brustdichte spricht man, wenn die Brust viel Drüsen- und Bindegewebe, aber wenig Fettgewebe enthält. Die Brustdichte kann das Brustkrebsrisiko beeinflussen. Eine sehr hohe Brustdichte erschwert es zudem, im Röntgenbild Brustkrebs zu entdecken.

Eine Amblyopie ist eine häufige Sehschwäche bei Kindern. Dabei liefert ein Auge weniger scharfe Bilder ans Gehirn als das andere. Weil das Gehirn das stärkere Auge bevorzugt, kann sich die Sehfähigkeit nicht richtig entwickeln.

Bei Asthma können die Atemwege kurzzeitig oder auch dauerhaft so verengt sein, dass man schlecht Luft bekommt. Doch wenn das Asthma gut behandelt wird, ist es meistens möglich, ein weitgehend beschwerdefreies Leben zu führen.

Ist der Gehörgang entzündet, spricht man oft auch von einer „Bade-Otitis“. Das Ohr kann verstopft sein, sich unangenehm anfühlen oder wehtun. Ursache sind meist Bakterien oder Pilze. Wer regelmäßig schwimmt, hat öfter damit zu tun, ebenso Kinder und Menschen mit Hörgeräten.

Dass die Hand für kurze Zeit „einschläft“ und kribbelt – wer kennt das nicht. Bei einem Karpaltunnelsyndrom sind die Beschwerden ähnlich, kehren allerdings immer wieder. Oft schmerzt die Hand auch, vor allem nachts und am frühen Morgen. Einseitige Belastungen des Handgelenks können eine Rolle spielen.

Das Hörvermögen von Säuglingen wird routinemäßig direkt nach der Geburt getestet. Ziel ist es, Hörstörungen möglichst früh erkennen und behandeln zu können. Dieses Hörscreening kann vor allem für die sprachliche Entwicklung von Kindern wichtig sein.

In einer lebensbedrohlichen Situation helfen – dazu sind viele bereit. Doch bei der Vorstellung, im Ernstfall eine Wiederbelebung zu starten oder einen Defibrillator zu aktivieren, fühlt sich manch einer überfordert. Wir erklären, warum diese Sorge unbegründet ist und worauf es bei der Ersten Hilfe ankommt.

Ob Heuschnupfen, Tierhaare, Hausstaub oder Lebensmittel - immer mehr Menschen leiden unter Allergien. Warum ist das so? Wie erkenne ich eine Allergie? Was hilft dagegen? mehr

Frei verkäufliche Medikamente sind beliebt. Doch auch rezeptfreie Arzneien wie Erkältungsmedikamente und Schmerzmittel können schwere Nebenwirkungen haben. mehr

Ob zum Salat, zum Marinieren oder pur mit einem Stück Brot: Olivenöl verfeinert viele Speisen und ist gesund. Woran erkennt man gutes Öl und wie lagert man es richtig? mehr

Der Bundesärztekammer-Präsident Frank Ulrich Montgomery hat sich auf NDR Info für Online-Behandlungen ausgesprochen. Bislang sind die in Deutschland nur eingeschränkt erlaubt. mehr

Typische Symptome für vergrößerte Hämorrhoiden sind Jucken, Nässen und Brennen am After. Nicht immer lassen sich die Beschwerden mit Salben und Cremes behandeln. Was hilft? mehr

Unser Körper braucht Schlaf, um sich zu regenerieren, neue Zellen zu bilden, das Gedächtnis auszubilden und das Immunsystem zu stärken. Jeder Mensch hat ein individuelles Schlafbedürfnis. mehr

FAPESP and the British Council select collaborative proposals to Newton Fund’s Biodiversity in Latin America program

FAPESP’s call will receive proposals for short courses on cutting-edge science and technology in any field of knowledge

Collaborative proposals conducted by computer scientists and researchers in Agricultural Sciences will be received until July 2

Postalische Bestellungen ins Ausland können leider nicht berücksichtigt werden - bitte downloaden Sie die Broschüre als PDF-Datei!

Broschüren mit dem Zusatz "nur per E-Mail" sind vergiffen und können leider nicht mehr bestellt werden.

Ob Heuschnupfen, Tierhaare, Hausstaub oder Lebensmittel - immer mehr Menschen leiden unter Allergien. Warum ist das so? Wie erkenne ich eine Allergie? Was hilft dagegen? mehr

Frei verkäufliche Medikamente sind beliebt. Doch auch rezeptfreie Arzneien wie Erkältungsmedikamente und Schmerzmittel können schwere Nebenwirkungen haben. mehr

Ob zum Salat, zum Marinieren oder pur mit einem Stück Brot: Olivenöl verfeinert viele Speisen und ist gesund. Woran erkennt man gutes Öl und wie lagert man es richtig? mehr

Der Bundesärztekammer-Präsident Frank Ulrich Montgomery hat sich auf NDR Info für Online-Behandlungen ausgesprochen. Bislang sind die in Deutschland nur eingeschränkt erlaubt. mehr

Typische Symptome für vergrößerte Hämorrhoiden sind Jucken, Nässen und Brennen am After. Nicht immer lassen sich die Beschwerden mit Salben und Cremes behandeln. Was hilft? mehr

Unser Körper braucht Schlaf, um sich zu regenerieren, neue Zellen zu bilden, das Gedächtnis auszubilden und das Immunsystem zu stärken. Jeder Mensch hat ein individuelles Schlafbedürfnis. mehr

rogaine 2 preisvergleich 60mg

also ich habe mir hier so einige posts durchgelesen, und bin bei einigen ganz schön erschrocken.
ich rauche seit mittlerweile 34 jahren, und habe bisher noch lust darauf mir zur entspannung eine anzuzünden.
aber ich merke eines, sitze ich vorm pc rauche ich mehr 🙁

zum positiven effekt kann ich aus erfahrung sagen, wenn ich genervt bin und dann eine rauche werde ich entspannter und ruhiger, denke über das problem nach, suche nach lösungen. dies schaffe ich meist in der zeit einer zigarrete, vielleicht weil das rauchen eine art ruhe auslöst und den geist anfälliger für gedanken macht.
da ich jedoch wie ich zugeben muß zu wenig sport treibe, merke ich das mir manchmal die luft ausgeht, deshalb ist meine erkenntniss das rauchen in massen verbunden mit sport zwar auch nicht gesund, aber zumindest einigermassen fit hält. in meiner jugend bin ich viel rad gefahren, gelaufen und so, ich war fitter als so mancher nichtraucher.
die negativen folgen sind mittlerweile, dass man erkranken kann, es muss nicht zwangsläufig sein, den was der jungen dame mit 25 widerfahren ist, ist zwar nicht gut, aber wissentschaftlich gesehen hat der rauch nur den auslösezeitpunkt verfrüht, ist aber nicht alleine schuld daran. dn wäre dem so, würde heute niemand mehr älter werden wenn er in den kontakt mit rauchern kommt.
zu den giftstoffen die im tabak sind, ist zu sagen, dass diese auch in anderen dingen enthalten sind, meist versteckt und vielfach nur nach aufwendigen untersuchungen nachweisbar. vielfach ist die gesundheitsbelastung durch laserdrucker höher als durch raucher, wenn man den selben zeitraum betrachtet.
noch etwas zu den giftstoffen, noch ist in unseren leitungswasser arsen und andere giftstoffe enthalten, dies wird sich auch nicht in absehbarer zeit ändern, da diese zur keimabtötung benötigt werden.
radioaktivität ist in der umgebungsluft ebenso enthalten wie andere giftstoffe, die auswirkungen des GAUs von tschernobyl sind auch heut noch messbar, wird aber von einigen antirauchaktivisten nicht bedacht, und man schiebt es aufs rauchen.

kontra rauchen, rauchen ist zur zeit gesellschaftlich nicht mehr so angesehen, weil man bis auf wenige ausnahmen kaum mehr an der frischluft arbeitet (büro- oder innendienste) dort ist rauchen zum teil aus lebensmittelrechtlichen gründen verboten oder aus sonstigen hygienischen gründen. dies bedeutet, das die jenigen die rauchen ausgegrenzt werden, und somit das rauchen als “ritual” verschwindet.
verständlicherweise sollte in räumen mit nichtrauchern das rauchen verboten sein, aus sozialverträglicher sicht jedoch ein raucherraum vorhanden sein.
die abneigung gegen das rauchen entstand in den späten 60iger und frühen 70iger jahren in kalifornien, als dort die hippiebewegung auf dem höhepunkt war, und jeder hippie drogen konsumierte, die jugend wurde von den “normalen” bürgern als assozial betrachtet, denen man einhalt gebieten musste, so entstand das verbot und der gesundheitswahn, der immer mehr um sich griff, was niemand bedacht hatte oder hat ist die tatsache, das auch die umwelteinflüße einwirkungen hat wie gesund man ist. in den großstätte ist es das mitteinander leben müssen, den wo viele menschen leben ist es wichtig regeln zu haben, und genau das ist es was dazu führte das raucher abseits standen, sie passten nicht in diese “heile” welt, dies führte dazu das man raucher verbannte, jetzt ist es jedoch, gerade in den usa, soweit das man ausser dem rauchen auch andere dinge als negatib betrachtet ohne das grundübel zu erkennen. man nehme den “big apple” hier werden überlegungen angestrebt bei der speisenzubereitung salz zu verbieten.
viele großstadtbewohner leben heute in einer “sterilen” umgebung im gegensatz zum landadel, adel deshalb, weil diese den umweltgiften weitaus weniger ausgesetzt sind wie städter.
zum eigentlichen problem zurückkehrend ist es leichter rauchen zu verbieten, um einen promiliegehalt an schadstoffen auszuschalten als die eigentlichen gefahren die man in der stadt braucht wie z.b. die mobilität, die fehlenden grünflächen, und vorallem die menschenmassen auf engsten raum. bezogen auf die fläche berlins leben auf dem lande etwa 80% weniger, dafür gibt es die selbe anzahl mehr grünfläche was der stimulanz des wohlbefindens zugute kommt.
was in der landbevölkerung die entspannung durch eine zigarrete entspricht, ist in der stadt die sucht nach befriedungen und deshalb nicht wünschenswert.
statistisch gesehen rauchen städter mehr und häufiger weil sie sonst keine ablenkung haben. die auf dem land raucher weniger und sind auch mehr an der frischen luft und rauchen nur zur entspannung oder bei steitgesprächen am stammtisch.
mein fazit ist: die menge macht das gift, und vorallem die umgebung

nichts desdotrotz rauchen schadet.. dem einen mehr dem anderen weniger … aber das muß jeder selbst wissen was er sich zumutet, und sich nicht aufzwingen lassen.. den verbote schaffen nur eines, nämlich es zu versuchen, den der reiz des verbotenen reizt umso mehr, als das erlaubte

Also auch ich bin leidenschaftlicher abhängiger Suchtraucher.
Mein Zigarettenkonsum beträgt 30-40 Zigaretten täglich.
Mein Lungenbild entspricht dem Alter (62)gemäß eine sogenannte Normalität..
Das passiv rauchen krank macht ist in meinen Augen Quatsch.
Meine Mutter sowie mein Vater waren ExtremRaucher und ich mittendrin in der vollgequalmten Wohnung.
Wir Beide mein Bruder und ich sind gesundheitlich noch voll drauf.
Das Rauchen schädlich ist will ich auch nicht bezweifeln.
Aber hier wird was ins GesundheitsMäntelchen eingepackt um die Süchtigen abzuzocken.
Diese Politik ist zum kotzen.(Das sind keine Volkvertreter)
Die Lungenkrankheiten sind nicht Folgen des Rauchens sondern das Ergebnis des einatmens von Feinstaub aus Industrie ind Autoabgase.
Arbeit und die damit verbundenen Mittel ist auch gesundheitsschädlich.
Die ganze Erde steht vor dem Kollaps und was macht man,man haut auf die Raucher drauf.
Verbietet das Auto und die unmenschlichen Arbeitbedingungen, dass sind die Themen die angepackt werden sollten.
Und, warum wird Zigarettenherstellung nicht eingestellt das wäre doch der beste Raucherschutz (auch für mich)alles andere ist Abzocke und Beschiss.

Ich selbst habe 36 Jahre geraucht und seit 5 Jahren damit aufgehört.
Und habe heute noch ab und zu ein verlangen nach einer Zigarette
es war für mich die Hölle es durch zu halten
darum wäre ich für ein Rauchverbot.
Aber ich bin dagegen das die Raucher verdammt werden

ich rauche nicht, aber es ist sehr unfair gegenüber den Raucher, weil sie durch die Phase der Entwöhnung viel Depressionen enstehen und Stress und die Raucher wollen dann raus um zu rauchen (nachdem dem Rauchverbot wohl strafbar)

Habe vergeblich versucht mich bei einer pro bewegung zu registrieren; verboten?

Rauchen (stark) verändert im Gehirn die opiat rezeptoren. Wenn jemand Probleme hat (Suchtpersönlichkeit), wird er bei Nichtrauchen andere Süchte bekommen, u.A Alkohol oder Essen. Mir ist das Rauchen lieber. Bin nicht gegen Nichtraucher, aber gegen die Art und Weise wie die EU es den USA und Diktaturen nachmacht. Wie in den 30 er mit dem Alkohol. Jetzt auch im Freiem. Aber die Leute mit Impfungen umbringen kann die WHO schon!

rauchen schmeckt, riecht und entspannt gut also hab mit angefangen und würds auch mit meinen kindern so machen

First, try refreshing the page and clicking Current Location again. Make sure you click Allow or Grant Permissions if your browser asks for your location. If your browser doesn't ask you, try these steps:

  1. At the top of your Chrome window, near the web address, click the green lock labeled Secure.
  2. In the window that pops up, make sure Location is set to Ask or Allow.
  3. You're good to go! Reload this Yelp page and try your search again.

If you're still having trouble, check out Google's support page. You can also search near a city, place, or address instead.

  1. At the top of your Opera window, near the web address, you should see a gray location pin. Click it.
  2. In the window that pops up, click Clear This Setting
  3. You're good to go! Reload this Yelp page and try your search again.

If you're still having trouble, check out Opera's support page. You can also search near a city, place, or address instead.

  1. Click Safari in the Menu Bar at the top of the screen, then Preferences.
  2. Click the Privacy tab.
  3. Under Website use of location services, click Prompt for each website once each day or Prompt for each website one time only.
  4. MacOS may now prompt you to enable Location Services. If it does, follow its instructions to enable Location Services for Safari.
  5. Close the Privacy menu and refresh the page. Try using Current Location search again. If it works, great! If not, read on for more instructions.
  6. Back in the Privacy dialog, Click Manage Website Data. and type yelp.com into the search bar.
  7. Click the yelp.com entry and click Remove.
  8. You're good to go! Close the Settings tab, reload this Yelp page, and try your search again.

If you're still having trouble, check out Safari's support page. You can also search near a city, place, or address instead.

  1. At the top of your Firefox window, to the left of the web address, you should see a green lock. Click it.
  2. In the window that pops up, you should see Blocked or Blocked Temporarily next to Access Your Location. Click the x next to this line.
  3. You're good to go! Refresh this Yelp page and try your search again.

If you're still having trouble, check out Firefox's support page. You can also search near a city, place, or address instead.

  1. Click the gear in the upper-right hand corner of the window, then Internet options.
  2. Click the Privacy tab in the new window that just appeared.
  3. Uncheck the box labeled Never allow websites to request your physical location if it's already checked.
  4. Click the button labeled Clear Sites.
  5. You're good to go! Click OK, then refresh this Yelp page and try your search again.

You can also search near a city, place, or address instead.

  1. At the top-right hand corner of the window, click the button with three dots on it, then Settings.
  2. Click Choose what to clear underneath Clear browsing data.
  3. Click Show more, then make sure only the box labeled Location permissions is checked.
  4. Click Clear.
  5. You're good to go! Refresh this Yelp page and try your search again.

entwässerungstabletten rogaine nebenwirkungen

Rauchen ist ungesund, aber putzen? Norwegische Forscher haben den Zusammenhang zwischen putzen und der Lungenfunktion erforscht und festgestellt, dass putzen so schädlich sein kann wie jahrelanges Rauchen einer Schachtel Zigaretten pro Tag. Die Forscher haben aber auch gefunden, dass Profis weniger gefährdet sind, weil Sie die Mittel sachgemäß nutzen und dosieren, die vorgeschriebene Schutzkleidung tragen und keine Reinigungsmittel mischen. Professionelle Hauswirtschaft ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit!
Westdeutscher Rundfunk Köln: Studie: Putzmittel so gefährlich wie Zigaretten. WDR 5 Leonardo Top Themen vom 19.02.2018.

Im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD steht, dass für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ältere Menschen und pflegende Angehörige Zuschüsse für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen geplant sind. Mit den Zuschüssen sollen sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen insbesondere von Frauen gefördert werden. Auch die Gründung eines Unternehmens soll unterstützt werden, indem z. B. die Inanspruchnahme von haushaltsnahen Dienstleistungen bezuschusst wird.
Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD.

Wenn Sie an nachhaltigen Produkten interessiert sind, könnte die Internetseite „Der Nachhaltige Warenkorb“ für Sie interessant sein. Sie ist im Februar komplett überarbeitet online gegangen. Unter dem Link https://www.nachhaltiger-warenkorb.de/ finden Sie Informationen zu Essen und Trinken, Strom und Heizen, Elektronik, Mode und Kosmetik, Wohnen und Haushalt, Reisen und Mobilität, Spielzeug sowie nachhaltiger Geldanlage. Menschen, die bestimmte Informationen suchen und nicht wissen unter welcher Überschrift Sie diese finden, können ganz nach unten scrollen oder das Menü aufrufen. Dort stehen alle vorhandenen Stichworte.

Essen hält Leib und Seele zusammen. Das ändert sich auch im Alter nicht. In der Altenpflege sind die Anforderungen an die Verpflegung enorm gestiegen. Den Menschen soll so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden, auch bei der Auswahl der Speisen. Die Ernährung muss darüber hinaus vielen Anforderungen gerecht werden. Neben gesunder Ernährung müssen unterschiedliche Sonderkostformen wie hochkalorische Kost, Fingerfood und pürierte Kost zubereitet werden. Bei der Altenpflege 2018 werden auf der connect-Fläche und der offenen Bühne in Halle 19 aktuelle Trends und Herausforderungen in den Bereichen Verpflegung und Hauswirtschaft vorgestellt.
Vincentz Network GmbH & Co. KG: Der Küche den richtigen Stellenwert geben.
ALTENPFLEGE 2018 vom 6. bis 8. März, Messegelände Hannover.

Ein aufmerksamer Leser hat darauf aufmerksam gemacht, dass es fachlich gesehen Trockensauger und nicht Staubsauger heißen muss. Da der Begriff → Staubsauger so weit verbreitet ist, wird das Kapitel auch weiterhin so heißen. Der Begriff Trockensauger wird aber unter Bauformen → Kesselsauger eingeführt.

Darüber hinaus bekamen wir den Tipp, dass es inzwischen fünf Landesarbeitsgemeinschaften gibt. Die Landesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft Niedersachsen e. V. wurde im Kapitel → Berufsverbände ergänzt. Vielen Dank für die Hinweise, sie halfen die Internetseiten zu verbessern!

Aktualisierung und Ergänzung der → Linkliste zum Thema Ernährung.

Lidl führt ab April eine 4-stufige Kennzeichnung der eigenen Frischfleischprodukte (Schwein, Rind, Pute, Hähnchen) ein. Dabei steht 1 für „Stallhaltung“ und entspricht den gesetzlichen Bestimmungen. 2 steht für "Stallhaltung Plus", hier haben die Tiere etwas mehr Platz und es wird ihnen Beschäftigungsmaterial geboten. Bei Stufe 3 „Auslauf“ bekommen die Tiere gentechnikfreies Futter, haben mehr Platz und darüber hinaus Zugang zu einem Außenklimabereich. Die Stufe 4 entspricht den gesetzlichen Bestimmungen für Biofleisch.
Presseportal: Einfach und transparent: Lidl druckt Haltungskennzeichnung auf Frischfleisch-Verpackungen. Meldung vom 1.2.2018.

Die Deutsche Bahn hat den Automated Cleaning:challenge ausgerufen. Vier Teams haben sich bis zum 30.1.2018 qualifiziert, den Boden im Berliner Hauptbahnhof automatisch zu reinigen. Bis zum 28.02.2018 findet ein Funktionstest statt und am 5.3.2018 wird der Gewinner bekannt gegeben. Informationen zum Wettbewerb, Bilder und Presseartikel gibt es auf den Internetseiten der Deutschen Bahn.
Deutsche Bahn AG: DB Automated Cleaning:challenge.

Unter dem Titel „Küchenhygiene im Scheinwerferlicht“ schreibt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) darüber, ob und wie die Küchenhygiene bei TV-Kochsendungen unsere Hygieneverhalten ändert. Die 16-seitige Broschüre zeigt nicht nur Hygienefehler in TV-Sendungen auf, sondern gibt auch kurze Tipps zur richtigen Küchenhygiene.
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR): Küchenhygiene im Scheinwerferlicht. Beeinflussen TV-Kochsendungen unser Hygieneverhalten?
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR): Presseinformation 05/2018, 24.01.2018

Der Text gibt Auskunft wie einige schlechte → Gerüche wirkungsvoll entfernt werden können.

Beim Thema Fenster putzen wurden → beschichtete Glasoberflächen ergänzt.

Kunststoff ist ein weitverbreiteter Werkstoff, das wissen alle. Kunststoff verbirgt sich als Mikroplastik aber beispielsweise auch in Zahncremes. Diese kleinsten Kunststoffteilchen unter 5 Millimetern Partikelgröße dienen als Putzkörper, damit unsere Zähne sauber, der Zahnschmelz aber nicht angegriffen wird. Forscher am Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen (IMWS) haben als Alternative Cellulosepartikel gefunden. Cellulosepartikel sind biologisch abbaubar und haben trotz geringer Abrasion eine hohe Reinigungswirkung.
Zahnärztliche Mitteilungen: Fraunhofer testet Zahnpasta mit Buchenholz-Cellulose.

Die Europäische Kommission veröffentlichte am 16. Januar 2018 die Erste europaweite Strategie für Kunststoffe. Es soll mehr Kunststoff wieder in den Kreislauf zurückgeführt werden, anstatt nur einmal benutzt und anschließend entsorgt zu werden. Zur Zeit werden 70 % der Kunststoffabfälle nicht recycelt, sondern deponiert oder verbrannt.
Europäischen Kommission: Erste europaweite Strategie für Kunststoffe.

Am 9. Januar 2018, trat die „Verordnung zur Neuordnung trinkwasserrechtlicher Vorschriften“ in Kraft. Sie umfasst umfassende Änderung der Trinkwasserverordnung. So dürfen keine Gegenstände und Verfahren in Trinkwasseranlagen eingebracht werden, die nicht der Trinkwasserversorgung dienen. Ein Beispiel wäre das Verlegen von Breitbandkabel in Trinkwasserrohren. Werden auffällige Legionellenbefunde in der Trinkwasser-Installation in Gebäuden gefunden, müssen diese neuerdings direkt an das Gesundheitsamt gemeldet werden.
Bundesministerium für Gesundheit: Änderung der Trinkwasserverordnung tritt in Kraft. Pressemitteilung vom 8.1.2018.

Die Internationale Grüne Woche (IGW) vom 19.-28. Januar 2018 in Berlin hält wieder einige Überraschungen bereit. Am Gemeinschaftsstand der Lebensmittelwirtschaft in Halle 22 a können Besucher beispielsweise neue Produkte kosten. Denn durch die neue Novel-Food-Verordnung können seit dem 1. Januar 2018 neue Lebensmittel wie Lebensmittel aus Mikroorganismen, Pilzen oder Algen einfacher zugelassen werden.
Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.: Phytosterinmargarine, Chia-Samen, Insektenburger – Was bringt die Novel-Food-Verordnung?

Aktualisierung und Ergänzung des Themas → Breitwischgerät.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat die Höchstmengenempfehlungen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln aktualisiert. Der Fachartikel „Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln“ ist beim Springer Verlag unter Open Access Lizenz verfügbar und kann nachgelesen werden:
https://doi.org/10.1007/s00003-017-1140-y
Presseinformation des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR): Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln 01/2018, 09.01.2018.

Unsere Kleidung wird Intelligenter. Es gibt Textilien mit Sensoren zum Erfassen des Herzschlages. Neue Herstellungsmethoden für Textilien und Färbeverfahren entstehen. Bekleidung wird schneller gewechselt und damit auch kürzer genutzt. Der Film „The Next Black - A film about the Future of Clothing“ zeigt neue Technologien in der Textilproduktion. Der Film ist in englischer Sprache.
https://youtu.be/XCsGLWrfE4Y

Der Zeitstrahl von fashnerd zeigt die Entwicklung intelligenter Kleidung zwischen 1600 und 2016. Von dem Einweben von Gold- und Silberfäden bis hin zur Kombination von Kleidung und moderner Technik. Stellen Sie sich z. B. vor, sie könnten das Smartphone über die Kleidung steuern, ohne es aus der Tasche ziehen zu müssen.
The Smart Textiles Timeline, 1600-2016

Ab dem 1. Januar 2018 treten einige Neuregelungen in Kraft. So sinkt beispielsweise der Rentenbeitrag von 18,7 % auf 18,6 % und auch der Mindestbeitrag zur freiwilligen Rentenversicherung sinkt auf 83,70 Euro monatlich. Der Mindestlohn gilt ab dem 1.1.2018 ausnahmslos in allen Branchen. Bei den Krankenversicherungsbeiträgen sinkt der durchschnittliche Zusatzbeitrag für gesetzliche Krankenkassen auf 1,0 %. Diese und weitere Änderungen können Sie auf der Internetseite der Bundesregierung nachlesen.
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung: Neuregelungen zum Januar 2018.

Ab dem 1. Januar 2018 ändern sich einige Beiträge zur Sozialversicherung: Der Beitrag zur Rentenversicherung sinkt von 18,7 % auf 18,6 %. Die Umlage zum Ausgleichsverfahren Arbeitgeberaufwendung Schwangerschaft / Mutterschutz (U2) verringert sich auf 0,24 % und die Insolvenzgeldumlage auf 0,06 %. Aus diesem Grund ist das → Arbeitsblatt zur Berechnung der Lohnkosten aktualisiert worden.

Die Broschüre „Ernährung von Säuglingen“ wurde überarbeitet. Erarbeitet wurde das Heft von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung in Zusammenarbeit mit dem Bundeszentrum für Ernährung. Die Broschüre kann für 2,50 Euro im DGE Medienservice bestellt werden.

Unsere Kleidung wird Intelligenter. Es gibt Textilien mit Sensoren zum Erfassen des Herzschlages. Neue Herstellungsmethoden für Textilien und Färbeverfahren entstehen. Bekleidung wird schneller gewechselt und damit auch kürzer genutzt. Der Film „The Next Black - A film about the Future of Clothing“ zeigt neue Technologien in der Textilproduktion. Der Film ist in englischer Sprache.
https://youtu.be/XCsGLWrfE4Y

Kork ist ein beliebtes Material, nicht nur für Weinkorken. In der Reihe „NZZ Format“ der Neuen Zürcher Zeitung ist ein 30 minütiger Film zur Gewinnung und Verarbeitung von Kork und zur Korkenproduktion erschienen.
Die Kork-Story - Dokumentation von NZZ Format (2004)

Merkblatt des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zum hygienischen Betrieb von Wasserspendern.
Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR): Hygienischer Betrieb von freistehenden Wasserspendern. Merkblatt für Verbraucher 51/2017 vom 13.12.2017

Das Kapitel → Hände trocknen wurde um eine im Juni 2017 erschienene Pilotstudie ergänzt.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt eine Tageshöchstmenge für die Aufnahme von Magnesium über Nahrungsergänzungsmittel. Magnesium ist ein lebenswichtiges Mineral für den Körper. Nimmt man aber zuviel Magnesium auf, kann das zu Durchfall führen. Das BfR hat nun seine aus dem Jahr 2004 stammende gesundheitliche Bewertung von Magnesium in Nahrungsergänzungsmitteln aktualisiert. Danach sollten nicht mehr als 250 mg Magnesium pro Tag über Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden.
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR): BfR bewertet empfohlene Tageshöchstmenge für die Aufnahme von Magnesium über Nahrungsergänzungsmittel. Stellungnahme Nr. 034/2017 des BfR vom 12. Dezember 2017.

ähnliche tabletten rogaine

Übrigens komme ich auch aus einer Familie die raucht und ergo,
wie sollte es anders sein,rauche ich natürlich selbst.

Aber nie käme ich auf die Idee,
mit meiner Sucht andere zu schädigen.

Übrigens sind bis zu 700 Zusatzstoffe in Zigaretten drinn die beigemischt werden.

Würde man seinen Tabak selber anbauen(Was bis zu 200 Pflanzen übrigens legal ist)
würde man wahrscheinlich nicht so elendig krepieren.

Immer wenn ich rauche fühle ich mich sicher. Sie kommen mir nicht zu nahe und stechen mich nicht.

Dieses Pro und Contra ist einfach nur noch unsinnig!

Folgendes Szenario, ohne Zahlen:

Alle Raucher hören plötzlich auf. Die komplette Tabaksteuer fließt nicht mehr in die Staatskasse, andere Steuern werden erhöht. Alles freut sich!

Die Menschen werden noch älter, die Rentenkassen sind leer, Rentenbeiträge werden weiter erhöht. Alles freut sich!

Die Tabakindustrie muss Mitarbeiter entlassen, diese sind zunächst arbeitslos, einige vielleicht immer. Alles freut sich.

Tankstellen, Kioskbesitzer und der Handel haben Umsatzzusammenbrüche, Mitarbeiter werden entlassen, oder neue Mitarbeiter arbeiten für weniger Lohn. Alles freut sich.

Die Krankenkassen freuen sich vielleicht momentan wirklich, da sie weniger Kosten für zu behandelnde “Raucherkrankheiten” zu tragen haben, aber sinken deshalb die KK-Beiträge?

Alles freut sich, lasst die Leute rauchen, trinken, Auto fahren, falsch parken, bis auf Ausnahmen tut es der Allgemeinheit gut.

Hallo,
Ich bin fast 16 Jahre alt, Habe “Knaster” probiert … schmeckt mir nicht … habe dann in der Schule bei Mitschülern “die fast alle rauchen” mal eine Mentohl probiert und das schmeckt mir….aber darf leider nicht rauchen und wenn ich das hier so alles les … bin ich langsam dafür das “Drogen” dazu sollte auch ZIgaretten gehören…. ganz vorboten sein sollte auf der ganzen Welt.

@ Linda Müller: Mein Beileit… aber erlich gesagt … ich würde nicht wissen wie ich damit umgehen sollte.. ob ich jetzt “alle” raucher wo daran schuld sind zussammen schlagen soll ” was wahrscheinlich nix bringt” oder das ich mir wirklich mal gedanken machen sollte usw. aber erlich Respekt wie du damit hier so offen damit um gehst und so als würd es nicht “so ” schlimm sein …

@ Raucher seit 25 Jahren: erlich gesagt würd es mir scheiss egal ob die Steuern hochgehen würden weil ich wohn in der nähe von Frankreich und Schweiz….. dort ist es dann nicht mehr so teuer und wenn dann nicht mehr so viele einkaufen gehen weil es zu teuer wird würd der Staat auch die Steuern wieder runtersetzen “wenn auch wenig” … Nur das mit den arbeiter der Tabakindustrien …. die finden schon arbeit… und die Besitzer der Industrien.. sollen nach meiner meinung “verecken” wer so ein scheiss Produziert und die “halbe/ganze Menscheit” ausrotten will hat es nicht anderst verdient.

@ Raucher seit 25 Jahren: Noch was.. eine frage… Willst du lieber Älter werden oder willst du mit deinen Mitmenschen verecken nur von zigaretten.

Dem natürlichen Tabak wird während der Herstellung eine Vielzahl von Stoffen zugesetzt. Auch im Zigarettenpapier stecken zusätzliche Chemikalien. Darüber hinaus entstehen viele weitere Substanzen, die sich im Tabakrauch befinden, erst durch den Verbrennungsvorgang.
Dem Tabak zugesetzte Stoffe

Dem Tabak werden viele Stoffe zugesetzt, um die Aufnahme des Nikotins und dessen Wirkung im Körper zu verstärken und somit das Suchtpotenzial zu erhöhen. [2][3]. Einige Stoffe haben die Eigenschaft, den Tabakrauch selbst für Kinder erträglich zu machen. [4]

Eine Großzahl von Zusatzstoffen wird nach Angaben der Tabakkonzerne zur Geschmacksverbesserung, zum Feuchthalten, zum Konservieren, für bessere Verbrennung und zum Binden der Bestandteile eingesetzt [5].

* Ammoniumchlorid (oder andere Ammonium-haltige Verbindungen) verstärken die Freisetzung von Nikotin
* Zucker und Glykol karamellisieren zusammen mit dem Ammoniak und erzeugen dadurch einen weichen Geschmack
* Menthol und Gewürznelken vermindern das Reiz- und Schmerzempfinden des Atemtrakts, sodass der Rauch tiefer und beschwerdefreier inhaliert werden kann.
* Diverse Glykolverbindungen als Feuchthalter
* Schellack als Klebemittel
* Lakritze
* Kaffee
* Tee und teeähnliche Erzeugnisse
* Kakao und Kakaoerzeugnisse (stehen im Verdacht, Krebs auszulösen, wenn sie geraucht werden) sollen den Rauch milder machen
* Dextrine
* Melasse
* Stärke

Inhaltsstoffe des Tabakrauches

Im Rauch einer (durchschnittlichen) Zigarette befinden sich bis zu 12.000 verschiedene Stoffe, darunter:
Verbindungen Konzentrationen
Kohlenstoffdioxid 45–65 mg
Kohlenmonoxid** 10–23 mg
Stickstoffoxide** 0,1–0,6 mg
Butadien* 0,025–0,04 mg
Benzol*/** 0,012–0,05 mg
Formaldehyd** 0,02–0,1 mg
Acetaldehyd*/** 0,4–1,4 mg
Methanol** 0,08–0,18 mg
Blausäure** 1,3 mg
Nikotin** 0,8–3 mg
polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe* 0,0001–0,00025 mg
aromatische Amine* 0,00025 mg
N-Nitrosamine* 0,00034–0,0027 mg

*karzinogene Verbindungen, **toxische Verbindungen
Acetaldehyd entsteht bei der Verbrennung von Zucker und hat wie das Nikotin eine suchterzeugende Wirkung. [6]

Dein Eintrag hat mich wirklich berührt und mich zum Nachdenken angeregt. Ich bin 13 Jahre alt und habe mir felsenfest vorgenommen, NIEMALS eine Zigarette anzurühren. Natürlich wird dies im Nachhinein etwas schwieriger, da sehr viele in meiner Umgebung rauchen, da könnte ich selber in Versuchung geraten.

Ich persönlich finde, dass das Rauchen erhebliche Folgen auf Umwelt aber vorallem Mensch hat, wie Linda es geschildert hat. Man kann rauchen nicht verbieten – aber die Raucher könnten sich eventuell toleranter verhalten, ich sehe immer wieder wie kleine Kinder mit dem Rauchen konfrontiert werden.

rauche selbst 4 packungen am tag

ein weiteres pro:
rauchen entspannt

Raucher verlieren die haare am kopf