aygestin schweiz preis

Wie wichtig die Gesundheit ist, merken wir oft erst, wenn sich Krankheiten mittels ihrer Symptome und letztlich in einer Diagnose bemerkbar machen. Im Laufe unseres Lebens erkranken wir an vielen Krankheiten – von den ersten Kinderkrankheiten über unzählige Erkältungskrankheiten zu Magen-Darm-Infektionen. Die meisten Krankheiten gehen schadlos vorbei, Symptome klingen ab. Jedoch sind längst nicht alle Krankheiten so ungefährlich: Die weltweit häufigste Todesursache sind Infektionskrankheiten. Auch angeborene Krankheiten, wie Asthma, Herzfehler, Stoffwechselerkrankungen oder das Tourette-Syndrom bereiten den Betroffenen einen schwierigen Alltag.

Andere Krankheiten, wie zum Beispiel Multiple Sklerose, Alzheimer, Krebs, Osteoporose oder Diabetes verursachen erst in späteren Lebensphasen Probleme. Dank der immer weiter fortschreitenden Forschung in der Medizin kann man bereits den Ausbruch vieler Krankheiten verhindern, den Verlauf abmildern oder sie sogar vollständig heilen. Alles über Krankheiten in dieser Rubrik.

Allergien sind weltweit auf dem Vormarsch: Während Ende der 20er Jahre lediglich ein bis zwei Prozent der Menschen an Heuschnupfen litten, sind es jetzt bereits zwölf Prozent. mehr

Statistisch gesehen leidet jeder zweite Mensch an einer Fehlsichtigkeit. Zu Krankheiten, bei denen das Auge betroffen ist, zählen Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit, aber auch weitere Augenkrankheiten wie Grüner Star (Glaukom) oder Grauer Star (Katarakt). mehr

Wenn sich das Immunsystem nicht gegen die Abwehr von Krankheitserregern richtet, sondern gegen den Organismus selbst, spricht man von einer Autoimmunkrankheit. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema. mehr

Als Bindegewebe werden allgemein Gewebetypen bezeichnet, die stützende Funktion haben, aus relativ wenigen Zellen bestehen, dafür aber reich an Zwischenzellenmasse sind. Das Bindegewebe speichert Wasser, sorgt dafür, dass die Organform erhalten bleibt und erfüllt schützende Funktionen. mehr

Diabetes mellitus, die Zuckerkrankheit, ist die häufigste Stoffwechselerkrankung mit mehr als 6 Millionen Erkankungen allein in Deutschland. mehr

Die Drüsen des Körpers versorgen unsere Organe mit wichtigen Sekreten. Auch die Produktion der lebenswichtigen Hormone findet in speziellen Drüsen statt. mehr

Zwischen Grippe und Erkältung wird oft nicht unterschieden. Doch werden die Erkrankungen durch verschiedene Erreger verursacht und sind für Betroffene unterschiedlich gefährlich. mehr

Der Blutkreislauf läuft stets mit Nachdruck. Das Herz als Pumpe verteilt das Blut durch die Gefäße bis in den letzten Zeh - dann muss es gegen die Schwerkraft zum Herzen zurück. mehr

Die zahlreichen Funktionen, die das Gehirn ausübt, können durch verschiedene Erkrankungen beeinträchtigt werden. mehr

Ist der Geruchssinn gestört, schmeckt uns auch das Leben nicht richtig. Ohne gutes Gehör haben wir Schwierigkeiten mit der Kommunikation. Alles zu HNO-Erkrankungen. mehr

Die Haut ist mit einer Fläche von eineinhalb bis zwei Quadratmetern unser größtes Organ. Hautkrankheiten sind für jeden sichtbar und damit für Betroffene besonders unangenehm. Ähnlich wie Probleme mit den Haaren, der Behaarung oder dem Haarwuchs. mehr

Erkrankungen von Herz und Kreislauf stehen in den Industrienationen an erster Stelle der Todesursachen. Umso wichtiger ist die Früherkennung dieser Erkrankungen. mehr

Infektionskrankheiten stehen weltweit an erster Stelle der Todesursachen. 17 Mio. Menschen sterben jährlich an den Folgen von Infektionen wie Tuberkulose, AIDS oder Malaria. mehr

Rund 80 % der Deutschen haben in ihrem Leben mindestens einmal Rückenschmerzen und ein knappes Drittel leidet sogar unter chronischen Rückenbeschwerden. mehr

Krebs ist ein Sammelbegriff für bösartige Neubildungen von Körperzellen, die sich in jedem Gewebe oder Organ des Körpers entwickeln können - ein Tumor entsteht. mehr

Akute und chronische Erkrankungen der Atemwege gehören zu den großen Volkskrankheiten in unserer Gesellschaft, werden jedoch häufig unterschätzt. mehr

Beschwerden der Verdauungsorgane Magen und Darm gehören zu den häufigsten Gründen, aus denen ein Arzt aufgesucht wird. mehr

Mund- und Zahngesundheit stehen auch in Wechselbeziehung zur Gesundheit des ganzen Körpers. Auch aufgrund steigender Behandlungskosten ist Vorsorge wichtig. mehr

Unsere Nieren sind eine beachtliche Filter-Anlage: Täglich filtern sie rund 180 Liter Wasser – etwa 1,5 Liter davon verlassen als Urin den Körper über Blase und Harnröhre. mehr

Psychische Erkrankungen nehmen dramatisch zu. Allzu oft erkennen die Betroffenen nicht, dass ihre körperlichen Beschwerden psychische Ursachen haben. mehr

Da rheumatische Erkrankungen oft chronisch verlaufen, haben Selbsthilfe und zusätzliche Hilfsangebote neben ärztlich-medizinischer Behandlung einen hohen Stellenwert. mehr

Das Gefühl von Schmerz ist wohl jedem bekannt. Schmerzen schränken unsere Lebensqualität ein. Lesen Sie hier wie Schmerzen sanft und wirksam bekämpft werden können. mehr

Gesundheit, Wissenschaft und Forschung

Forscher in der Schweiz und Kanada haben herausgefunden, dass die Entstehung von Psychosen frühzeitig im Gehirn erkennbar ist

Gesundheit, Alternative Heilweisen, Naturheilkunde

Um „Heu zu machen“ mäht man eine Wiese. Ist es eine ungedüngte, kräuter- und blumenreiche Berg- oder Magerwiese, liefert sie die beste Qualität für Heublumen

aygestin ohne rezept in den niederlanden

Auch in Gambia sind wir als Nichtregierungsorganisation (NGO) registriert.

Wir realisieren unsere Vorhaben, medizinische Hilfe zu leisten und Schülerpatenschaften zu vermitteln durch wachsende Mitgliederzahl und aktives Wirken „vor Ort“ in Gambia.

Allerdings benötigen wir für eins unserer größten und dauerhaften Projekte die „Schulspeisungen“ Hilfe.

Deshalb suchen wir Schulen die unsere Projekte und Schulen in Gambia gern unterstützen möchten.

Wir haben hier einige Ideen und freuen uns auf weitere aus den Schulen.

Ousman Sambou ist ein Patenkind des GBG, welches dringend medizinische Hilfe benötigt. Durch Verbrennungen erlitt der Junge starke Missbildungen an seiner rechten Hand. Wir haben bereits Kontakt zu einer Ärztin aufgenommen die Rücksprache mit Experten gehalten hat. Mittlerweile haben wir erfahren, dass eine medizinische Behandlung der Verletzung durch Interplast in Gambia erfolgen könnte. Die Unterlagen wurden bereits an Interplast übergeben. Auch wenn Interplast auf ehrenamtlicher Basis arbeitet, werden in Gambia dennoch Kosten für die Nachsorge, eventuelle Fahrwege etc. anfallen. Dafür benötigen wir noch Spenden!

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort: Medizinischer Notfall

Jetzt ist auch der Bericht vom medizinischen Einsatz vom 28.02. -14.03. 2018 von Frau Ingrid Gesper online. Der Bericht wurde von den Medizinstudenten, die Frau Gesper begleitet haben erstellt. Wir sagen herzlich danke an Claudio Bücking und Juliana Hammer. Auch an Harald Jänike für die Fotos und den Kontakt vor Ort.

Wir haben uns im diesem Jahr sehr über den zusätzlichen Einsatz von Bianca und Torben gefreut. Besonders spannend finden wir den Reisebericht von Torben. Aus Sicht eines Kindes sehen wir durch seine Augen und Erzählungen Gambia noch einmal neu und anders.

Wir haben den Bericht auch für euch auf die Seite der Reisen geladen und hoffen ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen.

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Gäste,

unsere Jahreshauptversammlung findet
am Samstag den 21. April 2018 von 10 bis ca. 14 Uhr im Jugendklub im Pramsdorfer Weg 1 (hinter der Feuerwehr) in 15834 Rangsdorf statt.

Wir berichten mit einer kleinen Dia-Show über unsere Aktivitäten im vergangenen Jahr und legen natürlich in gewohnter Weise alle Finanzunterlagen zur Einsicht aus.

Sollte Ihnen die Teilnahme nicht möglich sein, nutzen Sie bitte die erhaltene Briefwahlunterlage und senden diese bis zum 20.04.2018 an uns zurück. Zur Abstimmung können nur Stimmen gezählt werden, die zu Beginn der Veranstaltung vorliegen und durch die Wahlkommission registriert und bestätigt wurden.

Am Samstag haben die jugendlichen Dorfbewohner von Faraba Sutu geholfen, die Schuttreste vom Toilettenbau zu beseitigen. Es waren noch 2 Säcke Zement und etwas Sand vom Bau der Toilette übrig. Daraus wurden Stufen zum besseren Eintritt in die Toiletten gebaut. Sie werden helfen, den Schmutz etwas aus der Toilette fernzuhalten. Besonders in der Regenzeit wird die Konstruktion den nassen Schlammsand draußen halten. Es war eine schöne Überraschung und positiver Schritt. Wir sagen an Hatabou danke für die Mobilisierung des Teams. Und freuen uns sehr, dass wir den Weg wieder gemeinsam gehen.

In der vergangenen Woche hat unser Mitarbeiter Ousainou Secka die offizielle Bestätigung des Ministeriums für Gesundheit und Sozialwesen erhalten und an den Vorstand weitergeleitet. Wir sind nun bis auf weiteres berechtigt, als eine gemeinnützige Organisation unseren First Aid Point in N’Dofan zu betreiben. Selbstverständlich bleiben wir weiterhin in Kontakt mit dem Ministerium und werden die noch in Bearbeitung befindlichen Auflagen der neuen Regierung erfüllen. Wir bemühen uns, den FAP unter Leitung eines neuen medizinischen Mitarbeiters, zeitnah wieder zu öffnen. Der FAP spielt eine wichtige Rolle in N’Dofan, denn nicht nur die Kinder der Basic Cycle School N’Dofan können dort medizinisch versorgt werden, sondern auch die gesamte Dorfbevölkerung. Wir bedanken uns bei Ousainou für die Organisation.

In 2017 schaffte es eine einzige Familie 2.200 EUR für unsere Mauer in NK zu sammeln bzw. selbst zu spenden.

Unser Mitglied Daniel Katsch arbeitet als Osteopath, Erfolgscoach und im Network Marketing. Seine Informationsseminare nutzt er seit 2016 auch, um auf die Situation in Gambia aufmerksam zu machen und für unsere Projekte zu werben.

Sein großes Ziel in Gambia Schulen zu bauen, werden wir gemeinsam in 2018 vorbereiten. Und hoffen auf eine erste Realisierung ab 2019. Wir werden darüber berichten und euch auf dem laufenden halten.

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, später gepaart mit unsicherem, taumeligen Gang, Gedächtnisstörungen und Verwirrtheit: Gar nicht so selten wird bei diesen Symptomen eine beginnende Alzheimer-Demenz diagnostiziert - obwohl womöglich etwas ganz anderes dahintersteckt: Etwa jedem 20. älteren Hausarztpatienten fehlt nur etwas Natrium.

Eine Blutuntersuchung kann Aufschluss geben, ob ein Patient unter einem Natriummangel leidet. Befindet sich nämlich zu wenig Natrium im Blut, versucht das Gehirn diesen Mangel auszugleichen. Die Gehirnzellen beginnen Wasser aus dem Blut zu saugen, um den Natriumgehalt anzuheben. Die Gehirnzellen schwellen an und der Hirndruck steigt. Die Folgen reichen von einem rapiden Verlust der geistigen Fähigkeiten bis hin zu Schwindel und Unsicherheiten beim Gehen. Besonders gefährdet sind ältere Menschen - vor allem ältere dünne Frauen. Menschen über 70 reagieren empfindlicher auf Schwankungen im Natriumspiegel als jüngere. Schon ein leichter Natriummangel wirkt bei ihnen wie zu viel Alkohol - so, als wären die Patienten beschwipst. Das steigert die Gefahr von Stürzen.

Natrium kann durch Infekte verloren gehen: Bei Fieber, Erbrechen und Durchfall verliert der Körper Wasser und Salze. Die häufigste Ursache für Natriummangel sind aber Medikamente wie entwässernde Tabletten, Blutdrucksenker, Antidepressiva, Antiepileptika sowie manche Schmerz- und Rheumamittel (NSAR). Oft tritt Besserung ein, wenn die Dosis verringert oder ein anderes Präparat gegeben wird. Ist der Natriummangel behoben, geht es den Patienten häufig rasch besser - die geistigen Aussetzer, Konzentrationsmangel und andere Symptome bilden sich zurück. Außerdem lässt sich per Infusion mit Flüssigkeit und Salzen oder Harnstoffpulver die Ausscheidung von natriumfreien Wasser erhöhen.

Kochsalztabletten helfen nicht gegen Natriummangel, denn sie beheben den relativen Natriumgehalt nicht. Um das Ungleichgewicht im Wasserhaushalt auszugleichen, müssen Natrium und Wasser ergänzt werden. Um einem Natriummangel vorzubeugen, sollten Ältere die Trinkmenge mit dem Hausarzt besprechen, damit das Natrium im Blut nicht zu stark verdünnt wird. Experten raten älteren Menschen zu einer eiweißreichen Ernährung für die Muskulatur sowie regelmäßiger Bewegung für die Koordination und Sturzprophylaxe, zum Beispiel durch Tanzen. Für die geistige Beweglichkeit ist Gesellschaft wichtig. Regelmäßige Kontrollen sind ab 70 Jahren ratsam: Experten empfehlen den Natriumspiegel einmal im Quartal mithilfe einer Blutuntersuchung bestimmen zu lassen.

iga beobachtet aktuelle Entwicklungen in der Arbeitswelt und untersucht, wie sich veränderte Arbeitsbedingungen und Anforderungen auf die Gesundheit der Beschäftigten auswirken können.

Der Nutzen von Prävention und betrieblicher Gesundheitsförderung ist hoch – für Beschäftigte und Betriebe. iga stellt regelmäßig wissenschaftliche Erkenntnisse zu diesem Thema zusammen.

Die Gesundheit – das körperliche, geistige und psychische Wohlergehen – ist ein wertvolles Gut. Informieren Sie sich über das Thema "Psyche & Gesundheit" und die Präventionsmöglichkeiten.

Arbeitsschutz und betriebliche Gesundheitsförderung sind noch nicht überall selbstverständlich.
Das DNBGF unterstützt die Vernetzung der Präventionsakteure und die Verbreitung von Prävention.

aygestin schmelztablette ohne rezept

Ein gesunde Ernährung hat möglicherweise einen Einfluss auf die Fertilität – allerdings handelt es sich dabei nur um einen gemessenen Zusammenhang

Adelaide – Frauen, die Obst meiden und viel Fastfood essen, brauchen einer Studie zufolge länger, um schwanger zu werden. Es sei für diese Frauen unwahrscheinlicher, innerhalb eines Jahres gewollt schwanger zu werden, heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie im Fachblatt "Human Reproduction".

Durch eine Ernährungsweise, die praktisch kein Obst enthalte, werde die Empfängnis im Schnitt um zwei Wochen verzögert im Vergleich zu einer Ernährung, die mindestens drei Portionen Obst pro Tag enthalte. Frauen, die mindestens viermal pro Woche Fastfood konsumierten, benötigen im Vergleich zu Frauen, die auf solches Essen komplett verzichteten, einen Monat länger, um schwanger zu werden.

Für die Studie wurden insgesamt 5.598 Frauen in Australien, Neuseeland, Großbritannien und Irland zu ihrer Ernährung befragt. "Die Erkenntnisse zeigen, dass eine gute Ernährungsweise mit Obst und die Reduzierung von Fastfood die Fruchtbarkeit erhöhen und die Zeit, schwanger zu werden, verkürzt", erklärt Studienautorin Claire Roberts von der Universität Adelaide in Australien.

Zusätzlich stellten die Forscher fest, dass Frauen, die nur wenig Obst aßen, ein leicht erhöhtes Risiko für Unfruchtbarkeit hatten. Im Vergleich zur Kontrollgruppe stieg die Wahrscheinlichkeit von acht auf zwölf Prozent. Wer viermal oder häufiger pro Woche Fastfood zu sich nahm, hatte mit 16 Prozent ein doppelt so hohes Unfruchtbarkeitsrisiko wie die Vergleichsgruppe. Mögliche andere Einflussfaktoren wie erhöhter Body-Mass-Index (BMI) Alter, Rauchen und Alkoholkonsum wurde den Studienautoren zufolge berücksichtigt.

Da es sich um eine retrospektive Beobachtungsstudie handelt, können aber keine Kausalschlüsse gezogen werden, betonen die Forscher. Zudem sei nur eine begrenzte Auswahl an Lebensmitteln abgefragt worden, Informationen über die Ernährung der Väter wurden gar nicht erhoben. Zudem kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich andere Faktoren – die unberücksichtigt geblieben sind – auch auf die Fertilität auswirken.

Frühere Studien zu Schwangerschaft und Ernährung konzentrierten sich vor allem auf die Ernährungsweise von Frauen, bei denen Unfruchtbarkeit diagnostiziert wurde. Die Auswirkungen der Ernährungsweise von Frauen vor der Empfängnis wurden den Autoren zufolge bislang kaum wissenschaftlich untersucht. (red, APA, AFP, 4.5.2018)

Das neue Buch „Die sanfte Umstellung auf Low Carb“ ist für Neulinge und Einsteiger genau richtig. Neben Theorie und Praxis gibt es noch 108 kohlenhydratarme Rezepte.

Bei der Low Carb Ernährung (LC) handelt es sich um eine langfristige, gesunde und bewusste Ernährungsumstellung und es kommt auch nicht zu dem berüchtigten Jo-Jo-Effekt oder Heißhunger. Kurz erklärt: Low Carb heißt „Wir essen weniger Kohlenhydrate“.

Es ist schon eine Lebensumstellung kohlehydratarm zu essen, besonders im Kreise der Familie und bei Freunden werden die Essgewohnheiten anfangs kritisiert und in Frage gestellt.

Die kohlenhydratarme Ernährungsform „Low Carb“ ist ein großer Schritt in Richtung eines wesentlich gesünderen Lebens und ein Weg aus dem größten Ernährungsdilemma unserer Zeit, denn letztendlich kommt es darauf an, was aus der Nahrung herausgeholt wird, und das kann ganz unterschiedlich sein.

Eine gesunde Ernährung heißt vor allem möglichst natürliche und abwechslungsreiche Kost und wer auf die Kohlenhydrate in der Ernährung achtet, braucht keine Diät.

Bewusstes Essen gepaart mit Bewegung hält fit und macht Spaß.

Das allgemeine physische, physiologische und auch sozial-psychologische Wohlbefinden des Menschen liegt in der direkten Verbindung mit der Qualität der aufgenommenen Nahrung.

Unsere Gesundheit ist das Wichtigste in unserem Leben. Ihr Stellenwert wird oft erst bei Krankheit oder mit zunehmendem Alter erkannt.

Jeder kann frei entscheiden, wie er sich ernährt und hat damit großen Einfluss auf seine Gesundheit. Unser Immunsystem schützt uns vor Krankheitserregern wie Bakterien oder Viren und solange unsere körpereigene Abwehr funktioniert, stellt sie eine wirkungsvolle Barriere für Krankheitserreger dar. Ist unser Immunsystem jedoch geschwächt, haben Krankheiten ein leichtes Spiel.

Die sanfte Umstellung auf Low Carb

Für Einsteiger – Theorie und Praxis

ISBN-13: 9783752849141 (Paperback) 212 Seiten

Auch als E-Book erhältlich

Erscheinungsdatum: 30.04.2018 – 8,99 €

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

nur selten angeschaut, keine groben Spuren, minimalst

Insgesamt in noch ganz gutem Zustand, leichte Schabespuren auf dem Einband, Ecken minimal bestoßen bom Lagern, kein Knick im BuchRücken, da Hardcover Buch

Fragen zu Technik und Natur mit Texten und Bildern erklärt. Wie sehen Gegenstände von innen aus? Wie funktionieren sie? Wie entstehen Schnee und Eis?.

Auch ohne Geräte gibt es zahlreiche Übungen.

„Trimmy“ hat seinen festen Platz im Hof des Deutschen Olympischen Sportbundes. Am Frankfurter Stadtwald, wo der Dachverband der Vereinssportler Deutschlands arbeitet, steht die knapp ein Meter große Figur auf einem Betonsockel, die rechte Faust mit aufrechtem Daumen ausgestreckt, im Gesicht ein zufriedenes Grinsen. Die Geste könnte bedeuten: „Die Trimm-dich-Idee lebt, sie heißt heute nur anders!“

Alte Pfade werden wieder heute wieder neu belebt.

aygestin zum abnehmen dosierung

Professor Stefan Mittnik, Mitgründer des digitalen Vermögensverwalters Scalable Capital, erklärt, worauf Investoren bei der Geldanlage achten sollten.

Immer mehr Anleger vertrauen auf „Robo-Advisors", die ihr Vermögen vollautomatisch anlegen und dabei mit Benutzerfreundlichkeit, günstigen Konditionen.

Bio-Zertifikate und Pflanzenrohstoffe aus biologischem Anbau oder schonenender Wildsammlung stehen für reine Naturprodukte ohne künstliche Zusatzstoffe.

Wählen Sie aus vielen sicheren und bequemen Zahlungsmethoden: Kauf auf Rechnung, Kreditkarte oder Bankeinzug (über PayPal Plus), Paypal Express, Sofortüberweisung, oder Vorkasse.

Direkt beim ersten Einkauf einlösen: Wellnest 5,00 € Gutschein für neue Kunden (Nicht bei Gast-Bestellungen, Gutschein Code in der Bestätigungs-E-Mail zu Ihrer Anmeldung). Mit dem Wellnest Bonusprogramm sammeln Sie geldwerte Bonuspunkte bei jedem Einkauf.

Ihre Fragen zu unserem Sortiment, einzelnen Präparaten, Anwendungs- gebieten oder auch Bestellungen beantworten wir gerne persönlich.

Sinnvoll kombiniert,
einfach anzuwenden

Kräutertinkturen aus
eigener Herstellung

Regelkreise und Organe
stärken und fit bleiben

Kostenloser Versand (D) ab € 50.- | Schnelle Lieferung in 1-2 Tagen mit DHL | Kostenfreie Experten-Hotline (D) 0800 401 35 60 | (Ausland: +49 40 401 35 600)

Systematisch entgiften und regenerieren,
das Wohlbefinden wiederherstellen.

Deutschlands großes Tänzerinnen-Verzeichnis

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Hier gibt es alle Infos rund um das Thema “Bauchtanz” und “Orientalischer Tanz”.

  • Adressen von Bauchtänzerinnen, Lehrerinnen, Bauchtanz-Shops u. Händlern,
  • Tipps wie man Bauchtanz lernen kann
  • Hintergründe zu Geschichte und Ursprung des Bauchtanzes
  • Eine Second-Hand-Börse für Kostüme und Zubehör
  • Einen Bauchtanz-Veranstaltungskalender
  • Infos zu weiterführendem Material, wie Zeitschriften, Bücher oder Tanzforen und Blogs zum Thema Tanz & Orient
  • uvm.!

Diese Seite ist für alle diejenigen gedacht, die sich für orientalischen Tanz (Bauchtanz) interessieren und Informationen dazu suchen oder mehr darüber erfahren wollen.

In der arabischen Welt wird der Tanz „Raqs Sharqi“ (‏رقص شرقي‎ ) genannt und bedeutet wörtlich „Tanz des Ostens“ oder „Östlicher Tanz”. Mit diesem Überbegriff sind alle orientalischen Fokloretänze sowie der ägyptische Solotanz gemeint.

Die Bezeichnung “Bauchtanz” ist zwar gebräuchlich aber trifft nicht den Kern der Sache, da ja nicht nur mit dem Bauch getanzt wird. Der korrekte Begriff lautet also „Orientalischer Tanz“.

Die genaue Bestimmung des Ursprungs des orientalischen Tanzes scheitert an drei Aspekten.

aygestin ohne rezept kaufen mit paypal

Dr. Sexual Health ist eine Vereinigung von über 600 Ärzten und somit der kompetente Ansprechpartner in den Bereichen sexuelle Gesundheit, sexuell übertragbare Infektionen, sexuelle Funktionsstörungen und sexuelle Gewalt. Jeder in der Schweiz Lebende soll über das Wissen verfügen, wie man sich vor Infektionsrisiken, ungewollter Schwangerschaft, sexuellem Missbrauch und Unfruchtbarkeit am besten schützt und wie sexuelle Infektionen und andere sexuelle Probleme rechtzeitig und adäquat zu behandeln sind. Die Leistungen von DrSH sind allen frei zugänglich, kostenlos und beruhen auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. DrSH richtet sein Angebot vollumfänglich an den Bedürfnissen der Bevölkerung und der Ärzteschaft aus.

Die Haupttätigkeit von DrSH ist es, mit sachgerechten Informationen an die beiden Zielgruppen zu gelangen. Er engagiert sich dafür, dass die Ärzte in ihrer Praxis die Sexualität häufiger aktiv ansprechen und die Sexualanamnese eine Selbstverständlichkeit wird. Gleichzeitig will er Menschen mit sexuellen Problemen und Fragen ermutigen, sich an geeignete Ärzte zu wenden.

Spenden – Unsere Arbeit braucht Ihre Unterstützung.
Mitgliedschaft – Werden Sie Mitglied einer guten Sache.
Freiwilligenarbeit – Spenden Sie uns Ihre Zeit.
Sponsoring – Corporate Social Responsibility mit DRSH.

Kontaktieren Sie uns! Beratungshotline für sexuelle Gesundheit durch sachkundige Ärzte.

Das “Übereinkom­men über die Rechte von Men­schen mit Behin­derun­gen” (Con­ven­tion on the Rights of Per­sons with Dis­abil­i­ties — CRPD ) ist ein Men­schen­recht­sübereinkom­men der Vere­in­ten Natio­nen, das am 13. Dezem­ber 2006 von der Gen­er­alver­samm­lung der Vere­in­ten Natio­nen beschlossen wurde und am 3. Mai 2008 in Kraft getreten ist.

Die UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion bein­hal­tet — neben der Bekräf­ti­gung all­ge­mein­er Men­schen­rechte auch für behin­derte Men­schen — eine Vielzahl spezieller, auf die Lebenssi­t­u­a­tion behin­dert­er Men­schen abges­timmte Regelun­gen.

Geschichte und Entwick­lung der UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion

Regelun­gen und Bes­tim­mungen der UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion

Insti­tu­tio­nen und Ver­fahren der UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion

Die Texte der UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion

Orientierung für eine gesunde Ernährungsweise bietet die Österreichische Ernährungspyramide.

Sie möchten laufend informiert werden? Newsletter abonnieren

Das öffentliche Gesundheitsportal Österreichs bietet Ihnen unabhängige, qualitätsgesicherte und serviceorientierte Informationen rund um die Themen Gesundheit und Krankheit.

Burnout vorbeugen

Denken Sie nicht erstmals an Ihre Work-Life-Balance, wenn Sie bereits erste Anzeichen des Ausbrennens bemerken. Sie sollte laufend Bestandteil unseres Lebens sein. Schauen Sie gut auf sich! Praktische Tipps zur Burnout-Prophylaxe helfen Ihnen dabei.

© 2018 Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

By Andrea | 2018-01-15T12:36:33+00:00 Februar 17th, 2018 |

www.wellcoach-held.at In diesem Workshop lernst Du mit sehr einfachen energetischen Methoden, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Durch gezielte Berührungen der verschiedenen Energiepunkte werden die Energiebahnen unseres Körpers von Blockaden gelöst, um den ungehinderten Fluss der [. ]

By Andrea | 2017-10-13T19:04:13+00:00 Januar 10th, 2018 |

Leitung: Mag. Sabine Puckl Qi Gong bedeutet so viel wie Arbeit an der Lebensenergie erfahre mehr unter http://www.vhs-tirol.at/zirl

By Andrea | 2017-10-13T19:04:11+00:00 Dezember 13th, 2017 |

Leitung: Mag. Sabine Puckl Qi Gong bedeutet so viel wie Arbeit an der Lebensenergie erfahre mehr unter http://www.vhs-tirol.at/zirl

By Andrea | 2017-10-13T19:04:10+00:00 Dezember 6th, 2017 |

Leitung: Mag. Sabine Puckl Qi Gong bedeutet so viel wie Arbeit an der Lebensenergie erfahre mehr unter http://www.vhs-tirol.at/zirl

By Andrea | 2017-10-13T19:04:09+00:00 November 29th, 2017 |