avodart günstig in holland kaufen

Pascal Schubert, Leiter Kundenservice in Karlsruhe

auf der Website des Ostschweizer Forums für Psychische Gesundheit, einem Gemeinschaftsprojekt der Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein!

Rund 260 Fachpersonen trafen sich am Freitag, 2. März 2018 im Centrum St.Mangen in St.Gallen zur Tagung "Belastete Familien und die Kinder mittendrin". Im Zentrum standen die Auswirkungen häuslicher Gewalt, psychischer Erkrankungen und Suchtprobleme der Eltern auf die Kinder sowie die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Stellen und Fachpersonen.

Das Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit und das Amt für Gesundheitsvorsorge des Kantons St. Gallen sind zurzeit dabei, im Rahmen des Projekts "Kinder im seelischen Gleichgewicht" eine Datenbanklösung sowie ein Online-Tool zur zentralen Suche und Verwaltung von Unterstützungsangeboten in den Bereichen Gesundheit und Soziales zu entwickeln.

Durchschnittlich nehmen sich in der Schweiz jeden Tag drei Menschen das Leben. Dennoch sind Suizid, Suizidversuche und Suizidabsichten weiterhin ein Tabuthema, über das kaum gesprochen wird. Wie kann betroffenen Personen geholfen werden? Und was bedeutet ein Suizid für die Angehörigen? Um diese Themen ging es am Donnerstag, 30.11.2017 im Kinok in St. Gallen beim Film "Dem Himmel zu nah" mit anschliessendem Podiumsgespräch.

Über das psychische Wohlbefinden wird meist wenig gesprochen und psychische Erkrankungen sind weiterhin Tabuthemen. Daten der nationalen Gesundheitsbefragung haben gezeigt, dass psychisch belastete Personen auch vermehrt an körperlichen Erkrankungen leiden.

Die Kantone Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden und St.Gallen. weiterlesen

"Senioren gemeinsam aktiv" Feb - Juli 2018

Kurse für Angehörige von Menschen mit einer Demenz

Die Fortbildung Alterspsychiatrie richtet sich an das Kader- und Pflegepersonal in Alters- und Pflegeheimen sowie Spitex-Organisationen.

Spezielle Gedichte und kurze Sprüche für Glückwünsche zum Geburtstag. Anspruchsvolle Lyrik sowie schöne Zitate und praktische Textideen und Beispiele für die Formulierung auf Karten.

Wer weiss, wie jung wir uns einst fühlen,
wie alt wir werden in den Jahren,
wie sehr wir uns bemühen
und denken, wie zärtlich grün wir waren.

Wer weiss, wie einst wir sagen werden,
damals, das war eine schöne Zeit,
und es muss doch irgendetwas geben,
das lange uns am Leben hält.

Wer weiss, an welche Stunden wir gedenken,
an welche Worte, welche Tränen,
was wir fanden und uns schenkten
und heute noch verehren.

Es sind die kleinen Dinge, die das Leben zu einer grossen Summe machen.

Manchmal entfalten sich Träume auf Bildern,
der Tag wird fensteroffen, ein paar Vögel
zwitschern blauen Himmel in den erwachenden Tag,
und du mittendrin, weitherzig und nah am Glück.

Entgegengebrachtes Vertrauen ist wie die Sonne, die Blumen zum Entfalten bringt.

(Karl Johann Kautsky, 1854-1938)

Schön sind Blumen auf der grünen Wiese,
Schön die Bäume auf den Feldern,
Schön die Sterne, wenn sie grüssen
und die Schmetterlinge hoch über den Wäldern.
Aber schöner als die Blumen auf der Wiese,
Schöner als die Bäume auf den Feldern,
Schöner selbst als Sterne grüssen,
Schöner noch bist du.

Wir leben immer am Morgen der Welt, im Beginn des Augenblicks.

F r i e n d s h i p
A world without friendship is a world without sun.

Die Taschen voll mit Leben
ein Lächeln im Gesicht,
im tiefsten Traum umgeben
von jeder Menge Zuversicht —
Wie sollten da nicht Blumen
ins Glück fallen.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. zum Ausdrucken auf eine Karte) kostenlos genutzt werden. > Nutzung Bilder

Wo nicht alles
nur im Geist geschieht,
versinkt kein Sinn im Traum.
Freundschaft ist Substanz,
die Welten leise baut.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

avodart tabletten preis österreich

Besondere Vorteile, einzigartige Angebote, geheime Schlank-Tipps und brandaktuelle Neuigkeiten. Jetzt 5 € Gutschein sichern!

Philosophie Natürlich, nachweislich wirksam. Die Dr. Wolz Zell GmbH produziert nur Präparate, deren Inhaltsstoffe wissenschaftlich erforscht sind und deren Wirkung erwiesen ist. Alle Präparate enthalten natürliche Inhaltsstoffe, für deren Herkunft nur die Quelle der Natur verwendet wird. Besonderer Wert wird auch auf eine gute Bioverfügbarkeit der natürlichen Substanzen gelegt. Denn die Inhaltsstoffe wirken besser, wenn sie in ihrer natürlichen Form aufgenommen werden. Es sollten auch nicht einzelne Substanzen, wie z. B. hochdosierte Vitamine, genommen werden. Denn: Die synergistische Zusammensetzung der verschiedenen natürlichen Wirkstoffe ist entscheidend. Diese natürlich-biologisch wirksamen Präparate schützen die Zellen – die kleinsten Bausteine unseres Organismus – und damit unseren Körper. Studien, wie z.B. an der Universität Freiburg, der Unversität Utrecht (Niederlande), die Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr in Heidelberg bestätigen das ernährungswissenschaftliche Niveau und die Wirksamkeit. Aufwändige Qualitätskontrollen auf Schadstoffrückstände und die Verwendung bester naturreiner Rohstoffe bilden die rein biologische Basis. Die Firma Dr. Wolz gibt es seit 1969. Dr. Wolz- Präparate sind in über 30 Ländern der Welt erhältlich. Weitreichende Verbindungen und die ständige Kommunikation zu naturheilkundlich orientierten Ärzten, Kliniken und Wissenschaftlern unterstützen die innovative Forschung der Dr. Wolz Zell GmbH. Es liegen zahlreiche positive Erfahrungs- und Kundenberichte und bestätigen immer wieder die gute Wirksamkeit und Qualität.

Mehrfach ausgezeichnet mit dem
BodyLIFE Award, als das beste
Abnehmprogramm der Fitnessbranche.

P S Y C H O H Y G I E N E
Zur Psychologie des Alltags

Psychosoziale Gesundheit
auch als Buch.
[Lesen Sie mehr]

Kombucha für die Gesundheit Ein Blick in die Literatur -

Das Getränk ist inzwischen in weiten Teilen der Welt verbreitet und wird in der Volksmedizin bei allen möglichen Gebrechen und Gesundheitsstörungen angewandt. Zahlreiche Ärzte und Wissenschaftler befaßten sich mit der Wirkung des als Volksarznei benutzten Kombuchagetränks. Die Literatur quillt über von Veröffentlichungen, die sich mit den Heilkräften dieses Hausmittels beschäftigen. Ich versuche, einen Querschnitt über die Veröffentlichungen zu geben, die die gesundheitlichen Aspekte des Kombuchagetränks behandeln. Dabei kann ich aus Platzgründen längst nicht alle Berichte erwähnen.

Wer zu hören versteht, hört die Weisheit heraus.
Wer nicht zu hören versteht, hört nur Lärm.
(Chinesisches Sprichwort)

Schon Bacinskaja (1914) stellte fest, daß das Getränk als Regulator für die Magen-Darm-Tätigkeit wirksam sei. Die Autorin empfahl, vor jeder Mahlzeit ein Gläschen davon zu trinken und die Portionen allmählich zu erhöhen.

Abbildung links: Ein Auszug aus einer russischen Enzyklopädie, die ich in der Forschungsbibliothek im Schloß in Gotha, Thüringen fand. In Rußland werden dem alten natürlichen Hausmittel Kombucha in der Volksmedizin seit erdenklichen Zeiten Heilwirkungen nachgesagt, die von dr harmlosesten Unpäßlichkeit bis zu der schwersten Erkrankung reichen.

Professor S. Bazarewski brachte 1915 im "Correspondenzblatt des Naturforschervereins zu Riga" einen Bericht, wonach in den baltischen Provinzen Rußlands, und zwar in Livland und Kurland, unter der lettischen Bevölkerung ein Volksheilmittel verbreitet sei, das den Namen "Brinum-Ssene" führt. Wörtlich übersetzt heißt das "Wunderpilz". Diesem Pilz wird, so berichtet Bazarewski, von der lettischen Bevölkerung "eine wunderbare Heilkraft für viele Krankheiten zugeschrieben". Einige der von Bazarewski befragten Letten behaupten, daß er bei Kopfschmerz helfe, wieder andere versicherten, "daß dieser Pilz bei allen Krankheiten von Nutzen ist".

Prof. P. Lindner (1917/18) berichtete, daß das Getränk hauptsächlich als Mittel gebraucht wird, um die Darmtätigkeit zu regulieren. Lindner erwähnt auch, daß die Teepilz-Massen (also der Teepilz selbst) neben dem eigentlichen Aufguß für sich verzehrt werden können. Ferner teilt Lindner mit, daß er von dem Oberpostsekretär Wagner aus Berlin-Charlottenburg Näheres über die Heilwirkung des Teekwaß erfahren habe: "Ihm war vor Jahren in Thorn dieses Getränk als Heilmittel gegen Hämorrhoiden empfohlen worden, und er hat durch dessen regelmäßigen Genuß in der Tat Heilung gefunden."

Der Geheimrat Prof. Dr. Rudolf Kobert (1917/18) entsinnt sich, daß mit dem Pilz ein "unfehlbares Mittel gegen Gelenkrheumatismus" hergestellt wurde.

Drei Zehntel heilt Medizin,
sieben Zehntel heilt Diät.
(Aus China)

Auch Prof. Dr. Wilhelm Henneberg (1926) berichtet, daß ein mit dem Teepilz bereitetes Getränk, in Rußland Teekwaß genannt, dort überall in Gebrauch ist und ein "Bekämpfungsmittel gegen allerlei Krankheiten, besonders gegen Verstopfung" sein soll.

Nach Dr. Madaus in der "Biologischen Heilkunst" (1927) hat der Pilz bzw. dessen Stoffwechselprodukte ausgezeichneten Einfluß auf die Regeneration der Zellwände und ist deshalb ein vorzügliches Heilmittel gegen Arterienverkalkung.

Waldeck (1927) erzählt, daß ihm während des 1. Weltkriegs im Jahre 1915 in Russen-Polen ein Apotheker, bei dem er einquartiert war, ein "Wundertränkchen" gegen seine hartnäckige Verstopfung braute. Der Apotheker vertraute Waldeck an, daß er dieses "russische Geheim- und Hausmittel" nie ausgehen lasse, "zumal es noch für alle möglichen Leiden gut sei" und "infolge seiner natürlich gebildeten Säure die Altersbeschwerden erfolgreich bekämpfe und so zur Verlängerung des Lebens beitrage".

Prof. Dr. Lakowitz (1928) bestätigt die Aussage Waldecks, daß mit dem Pilztee Verdauungsstörungen schnell beseitigt werden können. Auch starke Kopfschmerzen und nervöse Störungen würden erfahrunmgsgemäß damit beseitigt. Lakowitz kommt zu dem Schluß: Eine weitgehende Verbreitung des Teepilzes zwecks Verwendung und Herstellung solchen Tee-Kwaßes als Heilmittel gegen Verdauungsstörungen und allerlei Altersbeschwerden ist durchaus wünschenswert in allen Bevölkerungskreisen, ebenso seine Züchtung und Weitergabe durch die Apotheken und Drogerien."

In der " Weißen Fahne, Zeitblätter zur Verinnerlichung und Vergeistigung" (1928) wird berichtet: "Der erfrischende Geschmack des Teegetränks gefällt allgemein, und die Wirkung ist, soweit sich dies in der kurzen Versuchszeit schon sagen läßt, eine sehr gute. Der Geschmack des vergorenen Tees ist sehr angenehm, er erinnert etwas an leicht moussierenden Wein oder süßen Most. - Die Wirkung des Tees zeigt sich zumeist sehr schnell, er wirkt vor allem blutreinigend und schlackenlösend und soll, wie es unsere Gesinnungsfreundin schreibt, auch bei bösen Gesichtsausschlägen vorzügliche Dienste leisten. Weiter wirkt er, ärztlichen Gutachten und Urteilen zufolge, vorzüglich bei ständigen Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Gicht, Rheumatismus, sowie bei sonstigen Altersbeschwerden. Die generelle Wirkung des Teepilzes zeigt sich schon nach einigen Wochen in allgemeiner Besserung des Gesamtbefindens und in der Hebung der Leistungsfähigkeit, die auch mit auf die hohe Vitamin- und Hormonwirkung des Pilzes zurückzuführen sein dürfte, was im übrigen auch von Ärzten betont wird.

Weiter regt der Pilz, ähnlich wie das Vitamin R, in vorzüglicher Weise den Stoffwechsel an und hilft so zur Entschlackung des Körpers, d.h. zur Ausscheidung von Krankheitsstoffen aller Art."

Anmerkung: Nach heutiger Sicht geht man davon aus, daß die Glucuronsäure die Abfallstoffe an sich bindet und mit dem Urin ausscheidet (Glucuronoide oder "gepaarte Glucuronsäure.")

Dr. Maxim Bing (1928) empfiehlt den Kombuchaschwamm als "sehr wirkungsvolles Mittel zur Bekämpfung von Arterienverkalkung, Gicht und Darmträgheit". Bei Verwendung frischer, guter Kulturen trete eine "günstige Wirkung ein, die sich bei Arterienverkalkung im Sinken des Blutdrucks, Aufhören der Angstgefühle, der Reizbarkeit und der Schmerzen, des Kopfwehs, Schwindels usw. äußert. Die Darmträgheit und ihre Begleiterscheinungen können ebenfalls rasch gebessert werden. Bei Verkalkung der Niere und der Haargefäße des Hirns erzielt man besonders günstige Ergebnisse, während Herzgefäßverkalkungen weniger günstig beeinflußt wurden."

Bing erklärt sich den Wirkmechanismus des Kombuchatees auf seine Weise. Er hatte beobachtet, daß der Teepilz auf Schwarztee (Anmerkung: ebenso auf dem grünen, also dem unfermentierten Schwarztee) besonders gut gedeiht. Nun enthält aber, wie Bing weiß, der Schwarztee "die meisten Purine, darunter auch solche, wie sie im menschlichen Stoffwechsel vorkommen. Diese Purine sind chemische Körper, die aus den sogenannten Nukleinsäuren entstehen. Diese wiederum sind Bestandteile jener Eiweißstoffe, die den Kern der Zellen bilden. Mit der Nahrung nehmen wir täglich große Mengen Nukleinsäuren auf, aus denen sich im Laufe der Verdauung die Purine abscheiden. Unter den Purinen steht an erster Stelle die Harnsäure, von welcher der gesunde, erwachsene Mensch täglich etwa ein halbes Gramm entleert. Bei Arterienverkalkung und Gicht hält der Körper häufig Harnsäure zurück. Diese kreist im Körper als sehr schwer lösliches Mononatriumurat. Das Urat neigt dazu, sich in gewissen Geweben abzulagern, insbesondere an erkrankten Aderwänden, Nierenkanälchen oder Gelenken."

Aus der Tatsache, daß der Teepilz besonders in dem purinhaltigen Schwarztee gut gedeiht, schloß Bing, daß die Mikroorganismen der Kombucha die Purine für ihren Stoffwechsel brauchen und sie assimilieren. Er folgert, daß sie das auch im menschlichen Körper tun und dort jene Stoffe, die im Wasser schwer löslich sind, also auch die Harnsäure, zu leicht wasserlöslichen Verbindungen (Alloxan und Harnstoff) verarbeiten. Alloxan und Harnstoff verlassen den Körper dann mit dem Urin. Mit diesem Ausscheidungsmechanismus erklärte sich Dr. Bing die günstige Wirkung von Kombucha bei Gicht und Arterienverkalkung.

Nach meinem Dafürhalten spricht einiges dafür, daß die beobachteten guten Wirkungen des Pilztees bei Gicht, Rheuma, Arthritis usw. damit erklärt werden können, daß im Körper abgelagerte Schadstoffe durch Konjugation mit der in dem Getränk enthaltenen Glucuronsäure wasserlöslich und nierengängig gemacht und mit dem Harn ausgeschieden werden. Bei der Konjugation, einer Form der Biotransformation, werden körperfremde und körpereigene Stoffe mit Glucuronsäure zu Glucuronoiden verbunden, die man auch "gepaarte Glucuronsäure" nennt.

E. Dinslage und W. Ludorff (1927) meinen gemäß einer Mitteilung aus dem Nahrungsmittel-Untersuchungsamt der Landwirtschaftlichen Versuchsstation Münster/Westfalen, daß die berichteten Heilerfolge auf den Säuregehalt zurückzuführen sein dürften. Gesundheitsschädigungen seien "bei sachgemäßer, insbesondere nicht zu weitgehender Vergärung und Verwendung hygienisch einwandfreier Gärgefäße nicht zu befürchten."

Dr. Siegwart Hermann (1929) schildert beeindruckende Erfolge bei Tierversuchen mit Katzen. Er gab den Versuchstieren gleichzeitig Vigantolöl und Kombuchal-Sirup (ein Kombucha-Konzentrat). Von den 7 Katzen überstehen 5 den Versuch bei guter Gesundheit. Die 9 Kontrolltiere, denen er die gleiche Vigantolmenge, aber ohne Kombuchal gegeben hatte, gehen alle nach 4 Wochen ein. Ferner können zwei Katzen nach schwerer Vigantolvergiftung gerettet werden. Bei den vigantolkranken Katzen ist der Cholesteringehalt im Blut stark erhöht, bei gleichzeitiger Kombuchaltherapie ist der Cholesterinspiegel jedoch normal oder nur geringfügig erhöht. Dies ist deshalb interessant, weil auch bei menschlicher Arteriosklerose ein erhöhter Blutcholesterinspiegel vorliegt. Hermann zieht aus seinen Versuchen das Resümee: "Sowohl die Beobachtungen der Ärzte am Krankenbett, als auch das Tierexperiment zeigen, daß die vom Volk angegebenen Wirkungen im großen und ganzen gut beobachtet worden sind."

Professor Dr.W.Wiechowski (1928), damals Vorstand des Pharmakologischen Instituts der deutschen Universität in Prag, widmete der Kombuchafrage eine interessante Abhandlung mit dem Titel "Welche Stellung soll der Arzt zur Kombuchafrage einnehmen?". Nach Wiechowskis Erfahrungen stellen vor allem arteriosklerotische Altersbeschwerden das Anwendungsgebiet der Kombucha dar. Er erwähnt "Erfahrungen, welche dafür sprechen, daß die Kombucha auch imstande ist, die überaus quälenden Anfälle von Angina pectoris zu beeinflussen". Außerdem besitze das völlig harmlose Mittel eine leicht abführende Wirkung. Im besonderen teilt Wiechowski Befunde mit, die Prof. Paul (Wien) bei Zuckerkrankheit gefunden hat.

avodart oral jelly online kaufen

• Peter Schaumber, to be a Member of the National Labor Relations Board

• Ronald E. Meisburg, to be General Counsel of the National Labor Relations Boardy

• Mary Habeck, to be a Member of the National Council on the Humanities, National Foundation on the Arts and the Humanities

• S. 3678, Pandemic and All-Hazards Preparedness Act

• S. 843, Combating Autism Act

• Elizabeth Dougherty, to be Member of the National Mediation Board, National Mediation Board

• Harry R. Hoglander, to be Member of the National Mediation Board, National Mediation Board

• Ronald S. Cooper, to be General Counsel of the Equal Employment Opportunity Commission, Equal Employment Opportunity Commission

• Lawrence A. Warder, to be Chief Financial Officer, Department of Education

• Troy R. Justesen, to be Assistant Secretary for Vocational and Adult Education, Department of Education

S. 3570, Older Americans Act \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tAmendments of 2006

S. 3546, Dietary Supplement \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tand Nonprescription Drug \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tConsumer Protection Act

S. 707, Prematurity \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tResearch Expansion and \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tEducation for Mothers who \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tdeliver Infants Early Act

S. 757, Breast Cancer and \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tEnvironmental Research Act

Any Nominations Cleared for \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\t\tAction

• S.____, Ryan White Modernization Act of 200

• S. 2803, Mine Safety and Health Act of 2006

• S. 860, American History Achievement Act

• Nomination: Jerry Gayle Bridges, to be Chief Financial Officer, Corporation for National and Community Service, Corporation for National and Community Service

• Nomination: Vince J. Jauristi, to be Member of the Board of Directors of the Cooperation for National and Community Service, Corporation for National and Community Service

• Nomination: J. C. A. Stagg, to be Member of the Board of Trustees of the James Madison Memorial Fellowship Foundation

• Nomination: Kent D. Talbert, to be General Counsel, department of Education, Department of Education

• Nomination: Horace A. Thompson, to be Member of the, Occupational Safety and Health Review Commission

• S.1955, the Health Insurance Marketplace Modernization and Affordability Act

• S.1902, the Children and Media Research Advancement Act

• S.1955, the Health Insurance Marketplace Modernization and Affordability Act

• S.1902, the Children and Media Research Advancement Act

• Any nominations cleared for action

• S.1873, Title VII to an original bill entitled \"The Spending Reconciliation Bill\"

avodart rezeptfrei online bestellen

Eine integrative Heilkunde ist unsere Zukunft. Es ist sinnvoll, Krankheit und Heilung des Menschen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.weiterlesen →

Sich in grossen Vielfalt der Ernährungsvorschläge zurechtzufinden ist nicht einfach. Was passt individuell zu mir? Eine persönliche Beratung kann da sehr hilfreich sein, um die gewünschten Ziele zu erreichen.weiterlesen →

„Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße.“ Martin Walser

So hier ein Einblick, welche Wege sich mir geöffnet habenweiterlesen →

Mit der Gesundheitskarte erhalten Asylsuchende Gesundheitsleistungen auf Grundlage des AsylbLG, sofern ihr Bundesland die Karte eingeführt hat. Die letzte Entscheidung zur Einführung auf Landesebene gab es in Thüringen (1.1.2017).

Der Krankenschein stellt eine Möglichkeit dar, wie die Bundesländer die Gesundheitsversorgung von Geflüchteten und Asylsuchenden regeln können. Er regelt unter anderem den Leistungsumfang und die Notfallversorgung der Gesundheitsversorgung.

Auf dieser Seite werden die rechtlichen Grundlagen der Gesundheitsversorgung von Geflüchteten dargestellt.

Die EU-Aufnahmerichtlinie 2013/33 regelt u. a die medizinische Versorgung Asylsuchender und hat seit Juli 2015 eine unmittelbare Rechtswirkung.

  • Klarheit durch Meditation
  • mehr Beweglichkeit
  • das Selbstvertrauen nimmt zu
  • man kommt wieder in seine Mitte und wird innerlich ruhiger

Information bei Fragen und Deine Anmeldung zum Kurs direkt bei mir.

Das höchste Gut ist die Gesundheit, daher sollten wir uns für diese Zeit nehmen und unsere Gesundheit pflegen.

Ob Kopfschmerz oder Husten, Altersbeschwerden oder anderes – mit dem richtigen Wissen lässt sich diesen Dingen nicht nur medizinisch begegnen.

Wir geben Ihnen die besten Tipps und Ratschläge für Ihre Gesundheit. Möglichst kurz werden die sinnvollsten Informationen zusammengefasst, damit Sie keine Zeit verlieren um Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Vertrauen Sie bei der Arztsuche auf die Empfehlungen von anderen Ärzten.

Wir empfehlen Ihnen Ärzte, die auf ihrem Spezialgebiet führend sind, ausgezeichnet mit den FOCUS-Siegeln. MEHR

Mit der kostenlosen App auch unterwegs immer den passenden Arzt finden. MEHR

Präsentieren Sie sich Ihren Patienten mit detaillierten Informationen. MEHR

In der FOCUS-GESUNDHEIT Arztsuche finden Sie unter allen Ärzten in Deutschland den für Ihre Bedürfnisse passenden Mediziner. Filter erlauben es, mühelos die Ärzte zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen – auch Ärzte in Ihrer Nähe. Mit der Favoriten-Funktion haben Sie Ihre ausgewählten Ärzte jederzeit zur Hand.

Seit über zwei Dekaden recherchieren Redakteure des FOCUS-Magazins deutschlandweit unter Medizinern.
Die FOCUS-Ärzteliste nennt absolute Experten eines Fachgebietes. In Ihre Hände würden sich deren Kollegen selbst begeben, falls es nötig sein sollte.

avodart dosierung bei psychose

Die Erinnerungen daran, wie ihre Mütter mit ihnen während ihrer Kindheit umgegangen sind, wird bei Männern durch das “Kuschelhormon” Oxytocin beeinflusst. Laut US-Forschern verstärkt die Substanz…

Der erste Schnee fällt bereits - ein deutliches Zeichen, dass Weihnachten nicht mehr weit ist. Gesundheit als ein besonders hohes Gut kann man seinen Liebsten nicht nur wünschen. Mit ein paar…

To access this feature please Log In to your account

The Sites Linking In tool is available in the Alexa Pro Basic Plan.

The Keyword Research tool is available in the Alexa Pro Insight Plans.

Certified Site Metrics are metrics that are directly-measured from the website instead of estimated. The website owner has installed an Alexa Certify Code on the pages of their site and chosen to show the metrics publicly.

  • A more accurate Alexa Rank
  • A private metrics Dashboard for On-Site Analytics
  • The ability to publish unique visitor and pageview counts if desired

Certified Metrics are available with all Alexa Pro plans.

Not all websites implement our on-site analytics and publish the results. For these sites, we show estimated metrics based on traffic patterns across the web as a whole. We identify these patterns by looking at the activity of millions of web users throughout the world, and using data normalization to correct for any biases.

The more traffic a site gets, the more data we have to calculate estimated metrics. Estimates are more reliable the closer a site is to being ranked #1. Global traffic ranks of 100,000+ are subject to large fluctuations and should be considered rough estimates.

If a site has Certified Metrics instead of estimated, that means its owner has installed code allowing us to directly measure their traffic. These metrics have a greater level of accuracy, no matter what the ranking.

Alexa Traffic Ranks
The global and country traffic ranks show how popular a site is relative to other sites.

Unique Visitors and Pageviews
The number of people who visit this site and the number of pages they view. Site owners who install the Alexa Certify Code on their website can choose to display their Certified Metrics, such as Monthly Unique Visitors and Pageviews, if they wish. For other sites, we display the estimated number of unique visitors from up to 6 countries, when sufficient data is available (Advanced plans only).

Audience Geography
The audience geography data describes where visitors to this site over the past month are located, and how the site is ranked in popular countries. If a country is not listed, it is because Alexa does not have enough data for this site to rank/measure the site's popularity among that country's online population. These metrics are updated monthly.

How is this site ranked relative to other sites?

Stress is a standard feature of everyday life for most people. Though that is true, there is no reason why you need to let stress run wild in your life. Viewing stress as an outside factor instead of the main event takes effort. Here are some of the most effective ways to deal with stress.

Enjoy the outdoors, spend some time with friends, and get rid of stress. You can go for a jog or a brisk walk in the park with your friends. Exercise will help rid your body of toxins by letting you sweat them away. A quick jog is all it takes to get your stress under control.

Find out where your stress is coming from. Being able to identify what parts of your life are causing your stress can be very helpful for control purposes. Stress can result from dealing with anything or anyone. When you find the things that are stressing you out, get rid of them.

Animals are a great method to help you quickly minimize your stress. Studies have shown that petting a cute animal reduces stress levels in just a few minutes.

Identify what causes stress in your life, so that you can make progress toward solving it. If you find that you can remove a stressful thing from your life, try it. By removing those triggers, you can help yourself feel better quickly.

You may think that you will never be able to live your life without stress, but actually, a stress-free life is easy to arrange. Once you start identifying the things that cause you stress, you should then work on how to overcome them.

If you are doing unhealthy things to deal with your stress, find other ways to do it. For example, overeating when you are stressed can be replaced by exercising. Decreasing the symptoms of stress and improving your ways of coping with them, is a great way to stay healthy.

Making the effort to keep stress as a minor annoyance, instead of a major one, takes time. Tuck these tips away for a time when you’re experiencing stress, and then you’ll feel more in control of your feelings. Don’t let stress take over your life; use these tips to deal with it.

It is inevitable that you will get older, however, how your mind and body age is up to you. By incorporating some new ideas you can increase your longevity and have happy and healthy golden years. By using this advice, you can be sure to have many happy, healthy years.

Always try to learn new things. The old are the wisest and you should continue your path to intelligence. Whether you take a class or do crossword puzzles every day, stay on your mental game and keep your mind young.

To be healthy and age well, keep learning. The willingness to learn is important at any age.